Du bist das erste Mal in Reading oder hast nicht viel Zeit in der englischen Stadt, die nur 40 km von London entfernt ist? Gastautor Tommy hat für dich die Top-Sehenswürdigkeiten Readings, die besten Reading-Tipps und kulinarische Reading-Highlights kompakt zusammengestellt. Nicht fehlen dürfen dabei Forbury Gardens, Abbey Ruins, Friar Street, Smelly Alley, ein Gefängnis mit Ausblick, ein Lieblingscafé, ein Museumstipp und Oscar Wilde. Alles also, was du für einen perfekten Tag in Reading brauchst!

Heute nimmt dich Tommy vom Blog → Learn English with Tommy in seinem Gastartikel mit auf einen perfekten Tag in Reading:

 

Top-3-Sehenswürdigkeiten in Reading

In der englischen Stadt Reading (sprich Reding) leben rund 160.000 Einwohner:innen. Sie liegt in der Grafschaft Berkshire zwischen Oxford und → London (ca. 40 km westlich von London). Die deutsche Partnerstadt von Reading ist übrigens → Düsseldorf. Hier bin ich aufgewachsen und auch wenn ich nun schon einige Jahre in Nürnberg lebe, ist Reading doch immer meine Heimat. Diese Stadt ist ein schöner Abstecher aus London, wenn man das ursprünglichere England außerhalb der touristischen Metropole erleben möchte.

 

Sehenswürdigkeit Reading: Forbury Gardens