weltreize

Weihnachtsmarkt Lübeck und die Suche nach dem leckersten Glühwein

(Werbung) Lübeck nennt sich selbst die Weihnachtsstadt des Nordens. Dominik und ich haben uns an einem verregneten Dezember-Samstag auf den Weg gemacht, um zu testen, was Lübecks Weihnachtsmärkte können, wo es den leckersten Glühwein gibt und wo die beste Stimmung herrscht. Ganz nebenbei haben wir die Weihnachtsmarkt-Challenge erfunden und das moderne Europäische Hansemuseum besucht. Am Ende verraten wir dir, welche Accessoires du dabei haben solltest, um Lübecks Weihnachtsmärkte wie ein Boss zu rocken. Los geht’s!

Die Weihnachtsmarkt-Challenge!

Einfach über den Weihnachtsmarkt bummeln kann jeder. Warum also nicht eine Challenge draus machen?, haben wir uns gedacht. Nach der Eisbucket-Challenge der nächste logische Schritt in der Evolution. Dazu kannst du dir an der Touri-Info in Lübeck das 2-für-1 Gutscheinheft holen. Kostenpunkt: 6,90 Euro.

Luebeck Weihnachtsmarkt Claudia Dominik mit Gluehwein

Claudia und Dominik beim ersten Glühwein auf dem historischen Weihnachtsmarkt in Lübeck mit den Lübecker Weihnachtsbechern.

Die Challenge besteht darin, maximal zu sparen und alle Gutscheine in möglichst minimaler Zeit auf den Kopf zu hauen. Aber nicht enttäuscht sein, wenn du am Ende doch ein bisschen Geld ausgibst. Das mit dem Mini-Max-Prinzip hat schließlich noch nie funktioniert. Hier unsere Anleitung für die Challenge. Natürlich musst du an jeder Station ein Foto machen und das in den sozialen Medien posten (#WeihnachtsmarktChallenge):

  1. Zwei Glühweinbecher mit Lübecker Weihnachtsmotiven in der Touri-Info kaufen. Die kannst du den ganzen Tag für Glühwein verwenden und musst nicht dauernd nach Pfandmarken kramen. Bei der Touri-Info lässt du dir auch gleich die Karte mit den Lübecker Weihnachtsmärkten geben.
  2. Holstentor-Ausstechformen in der Touri-Info kaufen, um Freunde und Verwandte mit Holstentor-Keks-Kreationen zu beeindrucken.
  3. Einen Kaffee in der Touri-Info trinken. Kaffee geht schließlich immer und die Touri-Info macht zeitig zu. Erst 30 Minuten sind seit Challenge-Start vergangen und du hast schon drei Gutscheine eingelöst. Respekt. Am besten, du gehst hier gleich noch auf die Toilette, man weiß nie, wann die nächste kommt … Jetzt startet die eigentliche Challenge:
  4. Von der Touri-Info gehst du jetzt zum Alten Rathaus, wo den den ersten Glühwein zum Preis von 2 für 1 auf dem Weihnachtsmarkt in der historischen Altstadt trinkst, natürlich aus deiner eigenen Tasse. You rock it! Wusstest du übrigens, dass die historische Altstadt Lübecks Unesco Welterbe ist?!
  5. Damit du nicht gleich ganz betrunken bist, ist jetzt der richtige Zeitpunkt für den Doppelpack Mutzen. Ja, du hast richtig gelesen. Mutzen nicht Mützen. Mutzen sind mit Puderzucker bestäubte Schmalzkuchen.
  6. Bevor es jetzt tiefer in den Dschungel der Weihnachtsmärkte geht, steuerst du die Petri-Kirche an. Dort kannst du mit dem Gutscheinbuch hoch auf den Petri-Turm fahren. Vom Turm hast du einen tollen Rundumblick über die historische Altstadt Lübecks und kannst dir das weihnachtliche Gewusel von oben anschauen. In der Kirche selbst gibt es einen Kunsthandwerkermarkt (3 Euro Eintritt).
  7. Jetzt ist es definitiv Zeit für den nächsten Glühwein. Den trinkst du, wieder aus deinem eigenen Glühweinbecher, auf dem Maritimen Weihnachtsmarkt auf dem Koberg. Wer Höhenangst hat, kann sich damit ein bisschen Mut antrinken, denn der nächste Gutschein wartet: das Riesenrad! Jetzt hast du’s fast geschafft, doch der letzte Punkt hat es in sich:
  8. Das Kinderkarussel: Wenn du Kinder dabei hast, oder betrunken genug bist, kannst du jetzt diesen Gutschein einlösen und eine Runde auf dem Kinderkarussel drehen 😉 Viel Spaß!

 

Weihnachtsmarkt Luebeck: Riesenrad am Maritimen Weihnachtsmarkt am Koberg

Weihnachtsmarkt Lübeck: Riesenrad am Maritimen Weihnachtsmarkt am Koberg.

Wenn du wirklich alle Gutscheine eingelöst hast, darfst du dir jetzt den imaginären Badge „Queen of Weihnachtsmarkt“ anstecken. Du hast da wirklich was geleistet und gezeigt, dass dir in einer Stadt voller Weihnachtsmärkte so schnell keiner was vormachen kann. Falls du noch Zeit hast, verraten wir dir hier noch ein paar weitere Tipps für Lübeck:

 

Kunsthandwerkermarkt Heiligen-Geist-Hospital

Weihnachtsmarkt Luebeck: Heiligen-Geist-Hospital

Das Heiligen-Geist-Hospital in Lübeck beherbergt einen Kunsthandwerkermarkt.

Ganz in der Nähe des Maritimen Weihnachtsmarkt liegt das ehemalige Heiligen-Geist-Hospital aus dem 13. Jahrhundert, das jedes Jahr wetterfest elf Tage lang einen reizenden Kunsthandwerkermarkt beherbergt. Das Gebäude ist riesig und ziemlich verwinkelt. Das Zentrum bildet eine lange Halle, die von vier Reihen mit 140 Kabäuschen (die heißen wirklich so) in Beschlag genommen wird.

Der Kunsthandwerkermarkt wird vom Verband Frau und Kultur organisiert und von 200 Ehrenamtlichen durchgeführt. Eintritt: 3 Euro. Der gesamte Erlös wird für kulturelle und soziale Projekte in Lübeck gespendet. Leider hat der Weihnachtsmarkt nur bis zum 10.12. geöffnet. Aber die gute Nachricht ist: Du kannst das Heiligen-Geist-Hospital das ganze Jahr über besichtigen.

 

Europäisches Hansemuseum

Nach der Weihnachtsmarkt-Challenge und dem Besuch im Heiligen-Geist-Hospital haben wir es bei diesem Lübeck-Besuch endlich geschafft, das 2015 eröffnete Europäische Hansemuseum zu besuchen, was du auf Fall auch machen solltest. Dort kannst du dich nicht nur etwas aufwärmen, das Museum ist auch wirklich toll gemacht! Es befindet sich in der nördlichen Altstadt.

Eintrittskarte Europaeisches Hansemuseum Luebeck

So sieht die Rückseite deiner Eintrittskarte für das Europäische Hansemuseum in Lübeck aus – plus das Feld an den Exponanaten, an den du die Karte hältst.

In deiner Eintrittskarte befindet sich ein Chip. Den benutzt das erste Mal an den Startterminals neben der Kasse, wo du deine Wunschsprache und ein Gebiet, das dich besonders interessiert, auswählen kannst. Den Chip verwendest du dann während der ganzen Tour, um unterschiedlichste, modern aufbereitete Infos über die Geschichte der Hanse abzurufen. So kannst du in aufwändig gemachter Kulisse ganz individuell und in eigenem Tempo die Informationen abrufen und vertiefen, die dich interessieren.

 

Weihnachtswunderland und Eisbahn

Weihnachtsmarkt Luebeck Eisbahn am Europaeischen Hansemuseum

Kinder-Eisbahn am Europäischen Hansemuseum in Lübeck

Kann ich in Lübeck auch irgendwo Schlittschuh laufen?, hast du dich sicher schon gefragt. Die Antwort lautet: kommt darauf an. Wenn du ein Kind bist (bis 12 Jahre), kannst das bei der Schlittschuhbahn am Weihnachtswunderland am Europäischen Hansemuseum. Als Erwachsener darfst du leider nur Zaungast sein, aber Kopf hoch: Dafür kannst DU Glühwein trinken!
Das Weihnachtswunderland ist speziell für Familien mit Kindern gemacht. Neben der Eislaufbahn gibt es einen Wichtelwald, für Erwachsene das Café Fräulein Brömse mit Koffeinnachschub, das ich dir schon im Artikel „Ein perfekter Tag in Lübeck“ empfohlen habe.

 

Der leckerste Glühwein Lübecks

Weihnachtsmarkt Luebeck Becher mit Weihnachtsmotiven

Gerüstet mit deinen eigenen Glühweinbechern bist du perfekt für den Weihnachtsmarkt in Lübeck gerüstet.

Auf den Weihnachtsmärkten in Lübeck haben wir uns nicht nur der ultimativen Weihnachtsmarkt-Challenge gestellt, wir haben uns auf die Suche nach dem besten klassischen roten Glühwein (ohne Schuss) gemacht. Hier haben wir getestet:

  • Weihnachtsmarkt in der historischen Altstadt, auf dem Rathaus-Markt, Bioglühwein aus den Abruzzen (3,5 Euro)
  • Historischer Weihnachtsmarkt auf dem Marienkirchhof, Drachenblutstand, Wein aus Dasingen (3 Euro)
  • Dachterrasse des Europäischen Hansemuseums, Winterlounge mit Blick auf die Trave, mit Lübecker Rotspon (3,5 Euro) – hier wird keine Weihnachtsmusik gespielt, aber mit der Dekoration der Winterlounge wurde sich nicht zurückgehalten.
Winterlounge Dachterrasse Europaeisches Hansemuseum Luebeck

Bei Lounge-Musik und vom Wind geschützt kannst du dich in der Winterlounge ganz gemütlich hinsetzen und einen Glühwein oder einen von den diversen Gin Tonics trinken.

Schmeckt Glühwein nicht immer gleich?, fragst du dich jetzt vielleicht. Wenn man mal darauf achtet, tut er das tatsächlich nicht. Und diesmal haben wir uns besondere Mühe gegeben, genau hinzuschmecken und siehe da: Wir hatten einen eindeutigen Favoriten! Den klassischen roten Glühwein in der Winterlounge (Nr. 3).

 

Lübecks Weihnachtsmarkt: beste Stimmung

Weihnachtsmarkt Luebeck Becher auf dem Mittelalter Markt Marienkirche

Auf dem Mittelalter-Markt auf dem Marienkirchhof sehen die Glühweinbecher ein bisschen anders aus – hier bei der Drachbluttaverne.

Wir haben die ganze historische Altstadt Lübeck durchkämmt und sind über fast alle Weihnachtsmäkrte geschlendet. Die beste Stimmung gab es dabei auf diesen zwei Märkten:

  • Maritimer Weihnachtsmarkt auf dem Koberg: Ein kleiner Weihnachtsmarkt mit einem großen Riesenrad, der so muggelig und charmant ist, das er direkt mein Herz erobert hat. Mit dem maritimen Motto möchte der Markt an die Seefahrervergangenheit der Stadt erinnern. Ganz in der Nähe sind auch das Heiligen-Geist-Hospital und die Schiffergesellschaft, ein Lokal in historischem Ambiente, das du dir unbedingt mal von Innen ansehen solltest!
  • Historischer Weihnachtsmarkt auf dem Marienkirchhof: Hierbei handelt es sich um einen Mittelalter-Markt, deswegen auch die Drachenbluttaverne (siehe oben). Als wir da waren, machte gerade eine Band auf der Bühne mittelalterlich interpretierte Weihnachtsmusik. Wir haben dort einen schrecklich leckeren Käse probiert und ein winziges Stück für 3,5 Euro gekauft.
Mittelalter Markt Marienkirchplatz Luebeck

Voll ist es am Wochenende überall auf den Weihnachtsmärkten Lübecks. Hier: Mittelalter-Markt auf dem Marienkirchplatz.

Niederegger Weihnachtsbasar

Original Niederegger Marzipantorte Luebeck

Wenn du bei deinem Besuch in Lübeck mal deine Durchsetzungenkraft testen möchtest, empfehlen wir dir einen Besuch auf dem Niederegger Weihnachtsbasar. Den findest du im Niederegger Traditionshaus in der Breiten Straße. Der Shop ist immer voll, aber in der Weihnachtszeit läuft er, was das angeht, zu neuen Höchstformen auf. Zu bestaunen gibt es neben der üblichen Niederegger-Produktpalette, weihnachtliche Marzipankunst. Wenn du schon da bist, solltest du das Café im ersten Stock besuchen und ein Stück Orginal-Marzipantorte probieren. Die ist wirklich sehr lecker.

 

Wann startet der Weihnachtsmarkt in Lübeck?

Weihnachtsmärkte starten in Deutschland in der Regel am Montag nach dem Totensonntag. Die in Lübeck gehen bis zum 30.12. und haben täglich geöffnet. Nur am 25.12. sind die Weihnachtsmärkte geschlossen. Freitags und samstags haben die meisten länger offen, und auch sonntags öffnen sie ihre Tore für Glühwein-durstige Besucher*innen.

 

Anreise zum Weihnachtsmarkt in Lübeck

Am einfachsten ist es, du kommst, wie wir, mit der Bahn und fährst bis Lübeck Hauptbahnhof. Wenn du von Hamburg kommst, kannst du nach Lübeck wunderbar einen Tagesausflug machen, denn mit der Bahn brauchst du nur 35-45 Minuten von Hauptbahnhof zu Hauptbahnhof. Von Hamburg lohnt sich das Schleswig-Holstein-Ticket schon zu Zweit. Aber je mehr Personen (bis zu fünf) desto günstiger.

In Lübeck angekommen, sind es ca. 15 Minuten zu Fuß zum ersten Weihnachtsmarkt in der historischen Altstadt Lübecks. Die Touristen-Information liegt auf dem Weg. Dort kannst du dir eine Karte mit den Lübecker Weihnachtsmärkten holen. 

Aber auch die Anreise mit dem Auto ist möglich. Dafür hat die Stadt einen Shuttleservice von zwei Parkplätzen zu den Weihnachtsmärkten eingerichtet. Und das beste: Der Shuttleservice ist gratis! Das sind die beiden Parkplätze für die Weihnachtsmärkte in Lübeck:

  • Parkplatz Lohmühle, An der Hansehalle
  • Pakrplatz Dräger, in der Revalstraße

Der kostenlose Park & Ride-Shuttle fährt alle 20 Minuten in der Zeit von 11 Uhr morgens bis mindestens 20 Uhr abends.

 

Übernachtung in Lübeck

Wenn du von weiter her anreist, bietet es sich an, gleich für ein Wochenende nach Lübeck zu fahren und auch dort zu übernachten. Tipps, was du außer ausgiebigen Weihnachtsmarktbummeln in Lübeck unternehmen kannst, hab ich dir im Artikel „Ein perfekter Tag in Lübeck“ zusammengestellt.

Poolbereich im Bella Vita Spa im Hotel Hanseatischer Hof in Lübeck

Poolbereich im Bella Vita Spa im Hotel Hanseatischer Hof in Lübeck

Die Hotels in Lübeck sind für die begehrte Vorweihnachtszeit allerdings schnell ausgebucht. So haben wir z. B. spontan gar keines mehr bekommen. Falls du also gern das Wochenende in Lübeck übernachten würdest, solltest du dich frühzeitig um ein Hotel oder ein Arrangement kümmern. Bei unserem letzten Besuch haben wir im Hanseatischen Hof übernachtet, der einen #reizenden Wellness-Bereich hat, falls es mal schlimm regnet oder du die Kälte einfach nicht mehr aushältst.

 

Ultimative Boss-of-Weihnachtsmarkt-Packliste

Du möchtest nicht einfach leise über den Weihnachtsmarkt schleichen, dezent einen Glühwein schlürfen und andächtig an ein paar Mutzen futtern? Dir steht eher der Sinn nach der Weltherrschaft oder zumindest doch danach, auf dem Weihnachtsmarkt so richtig einen auf dicke Hose zu machen? Dann haben wir die ultimative Rock-the-Weihnachtsmarkt-lika-a-Boss-Packliste für dich:

  • Dein Rentiergeweih oder deine Weihnachtsmannmütze.
  • Eine (Gold-)Kette, an die du deine Holstentorausstechform aus dem 2-für-1-Gutscheinheft dran machen kannst. Du bist der Lübeckerweihnachtsmarktboss und das können auch alle wissen.
  • Ein Rucksack mit Lichterkette
  • Einen kitschigen Weihnachtspullover a la Bridget Jones
  • Mit Weihnachtsmarkt-Klugscheißerwissen angeben: wird zum Glühwein noch anderer Alkohol zugefügt, wie z. B. Rum oder Amaretto, ist es kein Glühwein mehr, sondern Punsch! Take that, ihr Anfänger.
  • Socken mit Weihnachtsmotiven – die bringen Glück.
  • Mütze, Handschuhe, Kapuze, beheizbare Sohlen, lange Unterhose – spießig, wenig überraschend, trotzdem sinnvoll.
  • Plastiktüte für die dreckigen Glühweinbecher

 

Lübeck: Weihnachtsstadt des Nordens?

Nach einem ausgiebigen, eintägigen Test bei, sagen wir mal, herausfordernden Wetterbedingungen können wir sagen: Ja, Lübeck kann sich zu Recht „Weihnachtsstadt des Nordens“ nennen. Die gesamte historische Altstadt wird quasi zu einem einzigen Weihnachtsmarkt, über den man gemütlich Glühwein-schlürfend schlendern kann. Auch wenn es voll ist, gibt es ruhigere Ecken zu entdecken und die historische Kulisse ist wirklich reizend. Wer also noch ein bisschen Zeit vor Weihnachten hat oder schonmal für nächstes Jahr planen möchte, dem können wir Lübeck nur sehr ans Herz legen.

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Brauchst du noch mehr Lübeck-Tipps? Da haben wir ein paar für dich, denn wir waren in diesem Jahr schonmal da:

Sonnenaufgang Luebeck vom Hotel Hanseatischer Hof

Der frühe Vogel sieht die schönsten Sonnenaufgänge. Wir hatten das Glück, dass wir diesen Blick auf die Silhouette mit den sieben Kirchentürmen Lübecks von unserem Hotelzimmer aus hatten. Wenn so der Tag anfängt …

Offenlegung: Dieser Artikel ist in Kooperation mit Hamburg Marketing und Lübeck und Travemünde Marketing entstanden. Im Auftrag von Hamburg Marketing sind wir mit dem Netzwerk „Reiseblogger Hamburg“ unterwegs. Die Mission: Findet in der Metropolregion Hamburg die coolsten und schönsten Veranstaltungen, Ausflugsideen und Aktivitäten am, im und rund ums Wasser. Bei Lübeck und Travemünde Marketing bedanken wir uns ganz herzlich für das Gutscheinheft und die Karten für das Europäische Hansemuseum! Unsere persönliche Meinung wird dadurch nicht beeinflusst.

6 Kommentare zu “Weihnachtsmarkt Lübeck und die Suche nach dem leckersten Glühwein

  1. Marina

    Das sieht ja wie ein Winterwonderland dort in Lübeck aus. Und vielleicht schaffe ich es den Weihnachtsmarkt noch bis 30.12 zu besuchen. Danke für den Einblick. LG Marina

    1. Claudia Autor des Beitrags

      Hey Marina,
      es lohnt sich auf jeden Fall und Lübeck ist selbst mit der Bahn viel näher an Hamburg als man vielleicht denkt 😉
      Liebe Grüße
      Claudia

  2. Tanja

    Liebe Claudia,
    der Weihnachtsmarkt in Lübeck steht auch fast jedes Jahr auf meiner Reiseliste. Der ist wirklich toll. Das Gutscheinheft kannte ich in der Tat noch nicht. Cooler Tipp… bei deiner Aufstellung hast du natürlich einen kitschigen Weihnachts-Pullover vergessen. 😉
    Liebe Grüße
    Tanja

    1. Claudia Autor des Beitrags

      Liebe Tanja,
      vielen Dank für den Hinweis. Keine Ahnung, wie das passieren konnte! Der kitschige Weihnachtspullover wird umgehend ergänzt.
      Viele Grüße
      Claudia

  3. Miriam

    Liebe Claudia,

    ich habe die Weihnachtsmärkte in Lübeck auch noch in guter Erinnerung! Allerdings ist der letzte Besuch schon viele Jahre her. Den Mittelalter Markt fand ich damals am schönsten.
    Ich denke, ich müsste nächstes Jahr mal wieder hin, so weit ist es ja nicht entfernt. Vielleicht kaufe ich mir dann auch Keks-Ausstechformen….dann ist der Mini ja auch etwas größer und man kann mal Kekse backen

    Lg Miriam

    1. Claudia Autor des Beitrags

      Hi Miriam,
      das klingt auf jeden Fall nach nem Plan. Dann können wir gemeinsam Holstentor-Kekse backen …
      Liebe Grüße
      Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.