Weltreize

Gereizt

Visumsverlängerung in Indonesien oder: Wie schikaniere ich Touristen?
Visumsverlängerung in Indonesien oder: Wie schikaniere ich Touristen?

Visumsverlängerung in Indonesien oder: Wie schikaniere ich Touristen?

Weniger als eine Minute dauerte es, bei der Einreise das 30-Tage-Visum für Indonesien zu bekommen. Doch die Verlängerung um weitere 30 Tage ist ein echtes Geduldspiel – ach, was sage ich… Aus der Reihe: Wie schikaniere ich Touristen? Unser Erfahrungsbericht mit…

Manuel-Antonio-Nationalpark: wegen Überfüllung geschlossen
Manuel-Antonio-Nationalpark: wegen Überfüllung geschlossen

Manuel-Antonio-Nationalpark: wegen Überfüllung geschlossen

Nach einem Kurzaufenthalt in der eher tristen Hauptstadt San José geht es für uns mit dem Bus in Richtung Quepus. Denn dort sollen wir nicht nur unsere Hamburger Freundin Alexia treffen, mit der wir über Weihnachten und Silvester zwei Wochen…

Galapagos-Inseln: Anreise mit Hindernissen
Galapagos-Inseln: Anreise mit Hindernissen

Galapagos-Inseln: Anreise mit Hindernissen

Als begeisterte Taucher sollte der einwöchige Trip auf einem Tauchboot rund um die Galapagos-Inseln ein absoluter Höhepunkt unserer Weltreise sein. Welch ein Schock, als wir am Flughafen in Quito ankommen, um nach Baltra/Galapagos zu fliegen: CANCELLED steht da in großen…

Reisen auf Peruanisch oder: unsere schlimmste Busfahrt
Reisen auf Peruanisch oder: unsere schlimmste Busfahrt

Reisen auf Peruanisch oder: unsere schlimmste Busfahrt

Seit wir mit Dani reisen, sind wir endlich wieder in Reichweite eines Reiseführers in Buchform. Darin liest man von allerlei Tricks und Betrügereien, vor denen man sich in Acht nehmen soll. In vielen Fällen gelingt das, aber auf irgendwas fällt…

Dunkle Gestalten, Erdbeben und Kindermumien in Salta
Dunkle Gestalten, Erdbeben und Kindermumien in Salta

Dunkle Gestalten, Erdbeben und Kindermumien in Salta

Noch etwas verkatert von der Nachtbusfahrt, nahmen wir in der gut erhaltenen Kolonialstadt Salta im Nordwesten Argentiniens die Seilbahn auf den Berg San Bernardo. Es gab keine Schlange, direkt vor uns waren jedoch zwei argentinisch aussehende, junge Männer, die mir…