weltreize

25 Tipps für einen reizenden Städtetrip nach Schwerin

(Werbung) Schwerin, auch bekannt als die Stadt der sieben Seen, ist mit ihren rund 95.000 Einwohnern die reizendste kleine Landeshauptstadt, die du dir vorstellen kannst. Die Sehenswürdigkeiten Schwerins zeige ich dir in diesem Beitrag genauso wie ein paar tolle Aktivitäten für Schwerin und sein Umland. Es wird aktiv, alternativ, kulinarisch reizvoll und ein paar Hoteltipps gibt’s am Ende ebenfalls. Du bekommst also ein Rundum-Sorglos-Paket für einen bunten Städtetrip mit ganz viel Wasser.

Schweriner Schloss

Das Schweriner Schloss in der Abendsonne.

Sehenswürdigkeiten Schwerin

Die Sehenswürdigkeiten von Schwerin kannst du dir wunderbar auf einem Spaziergang durch die Altstadt erschließen. An einem halben Tag hast du alles Wichtige gesehen, zumindest von außen. Ich hatte das Glück, dass mich Reiseblogger-Kollege Matthias von TravelTelling durch seine Wahlheimat geführt hat.

Matthias und Claudia Schwerin

Motivierter zum Sightseeing kann man nicht sein: Matthias von TravelTelling und ich vorm Schweriner See

Aber auch ohne private Deluxe-Führung findest du sicher deinen Weg zu den Sehenswürdigkeiten Schwerins. 

 

(1) Altstadt Schwerin

Eine der Hauptattraktionen ist ohnehin die Altstadt selbst mit ihren vielen gut erhaltenen Fachwerkhäusern. Viele der kleinen, kopfsteingepflasterten Gassen von Schwerins Altstadt sind zudem für Autos gesperrt, d. h. du kannst dort ungestört flanieren und das Fachwerk-Flair auf dich wirken lassen.

Blechkatze und Fachwerkhaus

Nach Fachwerkhäusern musst du in Schwerins Altstadt nicht lange suchen.

Für deinen Schwerin-Spaziergang holst du dir am besten einen Stadtplan in deinem Hotel oder in der Touri-Info am Marktplatz und schon kann es losgehen. 

Fachwerkhaus Schwerin

Eines der ältesten Fachwerkhäuser Schwerins in der Buschstraße 15 in der Altstadt. Das Haus wurde 1698 erbaut. Schon seit mehreren Generationen betreibt die Familie Zettler hier eine Kunstdrechslerei.

 

(2) Schweriner Schloss

Kein Schwerin-Besuch ist vollständig, wenn du nicht das Schloss besucht hast. Es liegt märchenhaft im Schweriner See auf einer Insel und ist umgeben von herrlichen Gärten. Weiter unten habe ich noch einen Restaurant-Tipp für dich, bei dem du auf dem Steg sitzen und das Schweriner Schloss bewundern kannst.

Schweriner Schloss

Umgeben von Wasser liegt das Schweriner Schloss auf einer kleinen Insel.

Das Schweriner Schloss ist meiner Meinung nach eine der unterschätztesten Sehenswürdigkeiten Deutschlands, obwohl es als das prächtigste von über 2000 (!) Schlössern und Herrenhäusern in Mecklenburg-Vorpommern gilt. Warum pilgern alle nach Neuschwanstein?

Das Schloss hat elf Geschosse und sechs Flügel und ist der Neorenaissance-Architektur zuzuordnen. Während früher im Schweriner Schloss Herzöge herrschten, beherbergt es heute den Landtag von Mecklenburg-Vorpommern und das Schlossmuseum (geöffnet Di.-So. 10-17 Uhr). Seit 2014 ist das Schweriner Schloss einer von neun Kandidaten Deutschlands, die sich darum bewerben, auf die UNESCO-Welterbe-Liste aufgenommen zu werden. Es heißt also Daumen drücken!

 

(3) Burggarten und Schlossgarten Schwerin

Der Burggarten Schwerin befindet sich unmittelbar um das Schweriner Schloss herum auf der Schlossinsel, die über zwei Brücken zugänglich ist. Besonders schön ist seine Orangerie auf der Rückseite. 

Schlosspark Schwerin mit Schloss

Der Blick vom Schlosspark Schwerin hinüber zum märchenhaften Schweriner Schloss.

Der Schlosspark schließt sich gleich daran an und befindet sich ebenfalls am Schweriner See. 2009 wurden Teile des Schlossparks im Rahmen einer Bundesgartenschau umgestaltet und restauriert. Die Schau wirkte wie gewünscht als Besuchermagnet, brachte Schwerin touristisch einen Aufschwung und wertete den Schlosspark nachhaltig auf. Das Motto damals lautete: sieben Gärten mittendrin. Bei einem ausgiebigen Spaziergang oder einer Radtour lässt sich im Schlosspark auch zehn Jahre später noch so einiges erkunden.

 

(4) Schweriner See

Der Schweriner See ist einer der größten Binnenseen Deutschlands. Er ist knapp 25 km und bis zu 6 km breit, nimmt also gigantische Ausmaße ein. Du kannst an seinen Ufern herrlich spazieren gehen oder die berühmte Acht mit dem Fahrrad fahren. Diese führt dich über 65 km Streckenlänge in einer Acht-Form um den Schweriner Innen- und Außensee. Am besten schaffst du die Strecke mit dem E-Bike. Wir wollten auf dem See eigentlich Kajak fahren, aber es kam ein starker Wind von Osten, sodass wir uns lieber auf ruhigere Gewässer verkrümelt haben. Mehr dazu später.

Freibad Seehof Schweriner See

Das Freibad Seehof liegt am Schweriner Außensee. An diesem Tag herrscht ein rauer Wind, der einige hartgesottene aber dennoch nicht vom Baden abhält.

(5) Pfaffenteich Schwerin

Auch der kleine Pfaffenteich am Rande von Schwerins Altstadt ist eine Sehenswürdigkeit. Um ihn kann man wunderbar herumflanieren oder sich an seinen Ufern auf ein Gespräch mit Freunden verabreden. Es gibt eine Panoramaterrasse mit Café, auf der sich hungrige Möwen, Tauben und Enten herumtreiben. Er hat sogar eine kleine Fontäne, die mich ein bisschen an die in der Hamburger Binnenalster erinnert hat.

Pfaffenteich Schwerin mit Dom im Hitnergrund

Das ist der Blick auf den Pfaffenteich quasi von meinem Hotel – dem Niederländischen Hof – aus. Die Petermännchen-Fähre dreht gerade eine Runde, die Fontäne wird vom Wind versprüht und der mächtige Schweriner Dom erhebt sich im Altstadt-Panorama.

Petermännchen-Fähre auf dem Pfaffenteich

Wie oben auf dem Foto zu sehen, verkehrt eine kleine Fähre auf dem Pfaffenteich. Sie legt an vier Haltestellen an und du kannst dich wunderbar mit ihr über den Pfaffenteich schippern lassen. Die Fahrt kostet 2 Euro (für Kinder 1 Euro). Petermännchen hieß übrigens auch der Geist des Schweriner Schlosses!

 

(6) Schweriner Dom St. Marien und St. Johannis

Schon auf dem vorigen Foto konntest du den mächtigen Schweriner Dom sehen. Er hat mich ein bisschen an den Tafelberg von Kapstadt erinnert, denn auch den kannst du eigentlich von überall aus sehen. So ist es mit dem Schweriner Dom auch. Er wird dir bei deiner Runde durch die Altstadt dauernd begegnen. Beim Dom handelt es sich um einen gotischen Backsteinbau. Er ist  eine evangelisch-lutherische Bischofskirche, die einzige echte Kathedrale Mecklenburg-Vorpommerns und das einzige verbliebene mittelalterliche Gebäude Schwerins. Um den Dom kommst du bei deinem Schwerin-Besuch also nicht herum.

Turm des Schweriner Doms

Hinter Gittern: der 117,5 m hohe Turm des Schweriner Doms ragt in den blauen Himmel.

Wenn du auf der Suche nach einem tollen Blick über Schwerin bist, kannst du den 117,5 m hohen Kirchturm des Schweriner Doms besteigen. Nach den 220 Stufen erschließt sich dir ein unvergleichliches Panorma über die Stadt.

Winteröffnungszeiten: Mo.-Sa. 11-15 Uhr, So. & Feiertags 12-15 Uhr. Sonst bis 17 Uhr. Eine Turmbesteigung ist bis 30 Minuten bevor der Dom schließt möglich.

 

(7) Schelfstadt Schwerin

Die Schelfstadt erstreckt sich östlich des Pfaffenteichs und ist mit ihren vielen, liebevoll sanierten Fachwerkhäusern, aber auch imposanten Gebäuden aus anderen Epochen ein sehr attraktiver Stadtteil Schwerins.

Ersparnis-Anstalt in der Schelfstadt Schwerin

Ersparnis-Anstalt von 1857 mit neugotischen Bauelementen in der Puschkinstraße, Schelfstadt, Schwerin.

In der Schelfstadt gibt es das größte zusammenhängendes Ensemble historischen Baubestands der Stadt. Besonders schön sind die Fachwerkhäuser in der Münzstraße, aber auch der ehemalige Schweine- oder Ziegenmarkt sind sehenswert. An letzterem liegt auch die Kult-Kneipe „Zum Freischütz“, aber dazu später mehr. Mit dem Kulturzentrum Schleswig-Holstein-Haus hat die Schelfstadt einen Veranstaltungsort für kulturellen, politischen und sozialen Austausch, genauso wie die Konzertstätte „Speicher“. 

Die barocke Schelfkirche St. Nicolai aus rotem Backstein ist das Herz des Viertels. Sie ist eine Baustil-Cousine des Michels in Hamburg, was mich natürlich besonders freut. Umgeben wird sie von einigen riesigen uralten Linden. Sehenswert ist wohl auch die Gruft der Schelfkirche. 

 

(8) Altstädtischer Markt Schwerin

Altes Rathaus Markt Schwerin

Das letzte Licht des Tages fällt auf den Markt in Schwerin: links das Alte Rathaus und einige historische Gebäude, meist Nachbauten.

Der Markt ist das Zentrum von Schwerins Altstadt und darf bei keinem Schwerin-Besuch fehlen. Er ist ein historischer Marktplatz und befindet sich südlich des Doms. Auf ihm steht das Altstädtische Rathaus und ein Löwendenkmal. Letzteres wurde 1995 zum 800. Todestag von Heinrich dem Löwen, dem Stadtgründer, gestiftet. Auf dem Altstädtischen Markt gibt es nur vier denkmalgeschützte Gebäude, alles andere sind Nachbauten. Besonders hervorstechend ist das Säulengebäude:

Marktplatz Schwerin mit Neuem Gebaeude, Loewendenkmal und Dom im Hintergrund

Der Marktplatz Schwerins mit rechts dem Neuen Gebäude, Löwendenkmal und Dom im Hintergrund. Ich sagte ja schon: Den Dom sieht man in Schwerin von eigentlich überall.

Das Säulengebäude oder Krambudengebäude heißt eigentlich „Neues Gebäude“. Es wurde 1785 gebaut, um das Markttreiben vom Platz nach Drinnen, also in das Säulengebäude, das als Markthalle konzipiert ist, hinein zu verlagern. Besonders auffallend sind seine 14 dorischen Säulen. Heute steht das Neue Gebäude leider leer.

Am Markt befindet sich auch die Touristen-Information Schwerin. Hier die Eckdaten:

Touristen-Information Schwerin

Adresse: Am Markt 14, Schwerin

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9-18 Uhr, Sa.-So. 10-16 Uhr

Tel.: 0385-5925212

Website Touristen-Information Schwerin

 

(9) Stadtrundfahrt durch Schwerin

Wir sind ja immer gern aktiv unterwegs, aber wenn du nicht laufen kannst oder magst, kannst du es auch touri-mäßig so richtig krachen lassen und z. B. eine Petermännchen-Stadtrundfahrt machen. Dann tuckerst du mit einer märchenhaften Minieisenbahn durch die Gassen Schwerins. Kosten: 11 Euro Erwachsene (Kinder 5 Euro). Abfahrt: Marktplatz Schwerin. Tipp: auf der Website von Petermännchens-Stadtrundfahrten gibt es manchmal Ermäßigungsgutscheine!

 

Aktivitäten in Schwerin

Wir gestalten unsere Reisen gern individuell und aktiv. Deswegen stelle ich dir jetzt zwei tolle Aktivitäten vor, mit denen du Schwerin und seine Umgebung noch besser kennenlernen kannst:

  1. eine Kajak-Tour auf den Schweriner Seen
  2. eine Radtour (15 km) zu einigen Highlights in der Umgebung: Biohof Medewege, Badestelle Freibad Seehof und Schloss Wiligrad.

Für jede dieser Aktivitäten solltest du ca. einen halben Tag einplanen. Los geht’s:

 

(10) Kajak-Fahren auf Schwerins Seen

Schwerin besteht eigentlich fast nur aus Wasser! Der Schweriner See ist riesig  und die anderen vielen Seen nehmen ebenfalls eine ordentliche Fläche ein. Diese sieben Seen gibt es direkt in Schwerin:

  • Schweriner See
  • Pfaffenteich, klein, aber im Zentrum
  • Burgsee
  • Heidensee
  • Ziegelsee
  • Fauler See
  • Ostorfer See

In der weiteren Umgebung gibt es noch viele weitere Seen. Schließlich ist Mecklenburg-Vorpommern bekannt für seine Seenlandschaften und die Mecklenburgische Seenplatte nicht weit. Es liegt also nahe, sich auch mal aufs Wasser zu wagen. Dazu hat uns der Kanu- und Kleinsegel-Verein Schwerin ein Zweier-Kajak zur Verfügung gestellt.

 

Kontakt Kanu- und Kleinsegel-Verein Schwerin

Adresse: Bornhövedstraße 101 a, Schwerin

Tel.: 0385-55 710 18

E-Mail: vorstand (at) kuk-schwerin.de

Website Kanu- und Kleinsegel-Verein Schwerin

 

Im Zweier-Kajak aufs Wasser

Leider ist an diesem wunderbar sonnigen Samstag ein rauer Ostwind aufgezogen, sodass die Gefahr zu kentern, recht real ist und wir lieber einen großen Bogen um den Schweriner See machen. Es ist das erste Mal, dass ich in einem Zweier-Kajak fahre. Der Vorteil: Du hast ein Ruder und kannst mit den Füßen bequem lenken, musst dir also nicht immer einen Wolf abpaddeln.

Alexia Kajak Heidesee Schwerin

Im Zweier-Kajak sitzt Alexia vorne. Ich hinten am Steuer, das man mit den Füßen bedient, was die Koordinierung ganz angenehm macht. So machen wir uns auf unsere kleine Seentour durch Schwerin.

 

Schwerin vom Wasser aus

Wir ziehen die roten Schwimmwesten an und lassen unser Kajak in einem kleinen, windgeschützten Kanal, dem Strangengraben, ins Wasser. Von da aus fahren wir in den Heidensee, den wir einmal ganz überqueren, um durch den langgezogenen Werderkanal in den großen Ziegelsee zu kommen. Im Kanal kommen uns zahlreiche kleine und große motorisierte Boote entgegen. Manchmal schaukeln deren Wellen uns ganz schön hin und her.

Spitze Kajak Ziegelsee Schwerin

Dieser herrliche Blick ins Grüne breitet sich bei unserer Kajaktour durch Schwerin vor uns aus.

 

Auf dem Ziegelsee

Auf dem Ziegelsee weht ein kräftiger Wind. Viele kleine Holzhäuschen flankieren das Ufer. Ein idyllischeres Feriendomizil kann man sich kaum vorstellen. Auf dem großen Ziegelsee halten wir uns links und fahren schließlich unter der Brücke, über die die Möwenburgstraße führt, in den kleinen Ziegelsee, an dem auch das Hotel Speicher liegt. Dazu später mehr.

Ziegelsee Schwerin

Das Wasser auf dem Ziegelsee ist unruhig, aber der Blick auf die kleinen Hütten am Rand, das Wasser und das viele Grün ist wunderbar.

 

Sich treiben lassen

Hier haben wir unser Ziel erreicht. Wir lassen uns entspannt eine Weile treiben – im wahrsten Sinne des Wortes. Alexia legt vorne auf dem Kajak die Füße hoch. Die Sonne wärmt uns, während sich das kleine Kajak auf dem Ziegelsee hin- und herwiegt.

Selfie Alexia und Claudia Ziegelsee Schwerin

Alexia und ich auf dem Ziegelsee in Schwerin. Ihr wisst ja: Pausenzeit ist Fotozeit. Da hol ich sogar mein Telefon aus dem Drybag, den ich bei solchen Anlässen immer dabei habe.

 

Rückweg über Schwerins Wasserwege

Schließlich nehmen wir denselben Weg zurück, wobei wir stellenweise kräftig die Paddel schwingen müssen, weil uns der Wind so stark in eine andere Richtung drückt. Kurz bevor die Tour vorbei ist, erwischt eine fette Welle das Boot. Wasser tritt ein, und ich bekomme einen nassen Hintern, was bei dem Wetter fast ein bisschen erfrischend ist.

Nach knapp 2 Stunden sind wir wieder am Anleger am Heidenkanal, ein bisschen erschöpft, aber glücklich. Einen Ort vom Wasser aus zu sehen, ist immer etwas Besonderes!

Claudia Türrahmen Bootshaus Kanu- und Kleinsegel-Verein Schwerin

Auf den unruhigen Schweriner See blickend lasse ich unsere Tour nochmal Revue passieren (und hoffe, dass meine Hose schnell wieder trocknet).

 

(11) Seenrundfahrt Schwerin

Für alle, die Schwerin und Umland vom Wasser genießen möchten, ohne selbst aktiv zu werden, empfehlen wir eine Seenrundfahrt, z. B. mit der weißen Flotte.

Die 4-Seen-Linie und die Große Insellinie verkehren in der Saison täglich. Einen Dämmertörn gibt es mittwochs und samstags um 19 Uhr. Die meisten Linien halten übrigens auch am Hotel Speicher. Tickets gibt es ab 16 Euro für Erwachsene. Kinder zahlen weniger, Teilstrecken sind ebenfalls günstiger. Die Fahrten dauern in der Regel 1,5 Stunden. Bei der Weißen Flotte kannst du dir übrigens auch ein Tretboot ausleihen (15 Euro/Stunde).

 

(12) Radtour zum Schloss Wiligrad

Am dritten Tag in Schwerin haben wir uns Fahrräder geliehen, um eine Tour zum ca. 14 km entfernten Schloss Wiligrad zu machen. Auf dem Weg gibt es zwei weitere Stopps, auf die wir uns sehr freuen:

  • Biohof Medewege
  • Badestelle Freibad Seehof.

Die Landschaft in und um Schwerin ist nämlich wirklich schön. Deswegen ist es schade, einfach mit dem Auto durch zu düsen. Mit dem Fahrrad hast du viel mehr von den vielen Seen und Wäldern, für die die Region bekannt ist. Wir haben uns „normale“ Fahrräder ausgeliehen, aber ein paar E-Bikes gibt es auch.

 

Route zum Biohof Medewege

Die erste Etappe von der Altstadt Schwerin bis zum Biohof Medewege sind ca. 4 km. Die Strecke ist gut in 20 Minuten zu schaffen, selbst wenn man, wie wir, einige Fotostopps macht.

Es geht vorbei am Pfaffenteich, weiter auf einem Radweg entlang des Ziegelsees, den wir noch Tags zuvor mit dem Kajak erkundet hatten. Dann biegst du noch links ab und fährst eine Weile an der etwas größeren Wismarschen Straße, um schließlich in Medewege wiederum links in die Hauptstraße einzubiegen, wo auch der Biohof liegt.

Gutshaus Biohof Medewege Schwerin

Das Gutshaus vom Biohof Medewege Schwerin ist hinter den hohen Bäumen kaum auszumachen.

(13) Biohof Medewege

Der Biohof Medewege liegt nördlich von Schwerin am Medeweger See und nimmt eine Gesamtfläche von knapp 300 ha ein. Auf dem Gelände gibt es einen Park und ein altes Gutshaus von 1824. Es wird ökologischer Landbau betrieben und Getreide, Obst und Gemüse angebaut. In der Mühlenbäckerei wird das Getreide selbst weiterverarbeitet. Es gibt aber auch viele Tiere:

  • Kühe
  • Schweine
  • Hühner
  • Pferde
  • Schafe
  • Gänse
  • Kaninchen
  • Bienen und eine Imkerei
Hühner auf dem Biohof Medewege Schwerin

Am falschen Napf erwischt: Hühner auf dem Biohof Medewege Schwerin

Außerdem gehören zum Biohof Medewege einige Ferienwohnungen und Gästezimmer. Gerade für Familien sicher ein toller Urlaubsort. Dazu passend gibt es dort einen Waldorfkindergarten.

Im Hofladen kannst du das gesamte Naturkost-Sortiment, das daraus entsteht kaufen oder dir vom Biohof Medewege eine Hofkiste direkt nach Hause liefern lassen. Es gibt auch ein Hofcafé. Hier haben wir natürlich die erste Kaffeepause eingelegt:

Kaffee und Kuchen Hofcafé Biohof Medewege Schwerin

Cappuccino und selbstgebackener, frischer Pflaumenkuchen im Hofcafé auf dem Biohof Medewege

Auf Medewege gibt es außerdem Bildungsprojekte, eine Gärtnerei und Raum für Handwerker und Künstler. Jeden letzten Samstag im Monat kannst du außerdem eine Hofführung machen.

 

Infos Biohof Medewege

Adresse: Hauptstraße 12, Schwerin

Öffnungszeiten Hofladen: Mo.-Fr. 8:30-18:30 Uhr, Sa. 8:30-14 Uhr

Öffnungszeiten Hofcafé & Bistro: Di.-So. 12-18 Uhr (Mrz.-Okt.);
Mi.-So. 12-18 Uhr (Nov.-Feb.)

Tel.: 0385-67 67 16 55

E-Mail: ohg (at) hof-medewege.de

Website Hof Medewege

 

Route zur Badestelle Freibad Seehof

Vom Biohof zur Badestelle sind es 5 km, also erneut eine überschaubare Distanz und eine gute Entfernung. Bei schönem Wetter unbedingt Badesachen einpacken, denn das Freibad ist kostenlos. Es gibt einen kleinen Strand und einen großen Steg. Hier kannst du wunderbar im See schwimmen und dich einfach ein bisschen erholen. Es ist übrigens immer noch der Schweriner See. Ich sagte ja schon: Er ist seeeeehr groß.

Die Strecke vom Biohof Medewege nach Seehof führt die meiste Zeit an einer Hauptstraße entlang. Für Kinder ist die gesamte Route daher vielleicht nicht unbedingt geeignet. Wenn du vom Biohof kommst, fährst du erstmal die Hauptstraße zurück zur Wismarscher Straße. Dann biegst du eigentlich sofort gegenüber in die Wickendorfer Straße ab. Rechts hast du dann bald einen Blick auf den Ziegelsee, auch hier scheint eine Badestelle zu sein. Jedenfalls kamen diverse Leute mit Badesachen von dort zum kleinen Parkplatz.

Badestelle Ziegelsee zwischen Schwerin und Seehof

Hier geht es zu einer anderen kleinen Badestelle am Ziegelsee zwischen Schwerin und Seehof

Auch wenn du an der Hauptstraße fährst, bist du umgeben von Wiesen und Getreidefeldern. Es herrscht kaum Verkehr, also kannst du meist ganz entspannt auf dem Radweg fahren. Rechts kommt bald ein kleines Gutshaus mit herrschaftlicher Pforte und Rondell zum Vorfahren. Als ich da war, stand ein pink-farbener Bauwagen davor:

Gutshof bei Schwerin mit pinkem Bauwagen

Was befindet sich wohl in dem pinken Bauwagen?

Dann zieht sich die Strecke etwas. Du fährst immer an der Hauptstraße entlang, die ein paarmal ihren Namen wechselt. In Seehof biegst du dann irgendwann rechts in die Seestraße ab, die du ganz bis an den Schweriner See hinabfährst.

 

(14) Badestelle Freibad Seehof

Endlich angekommen, kannst du einfach dein Fahrrad anschließen und in den See hüpfen! Es gibt einen kleinen Strand und einen Holzsteg. Auch ein paar Boote liegen hier. Als ich da war, waren sogar zwei Rettungsschwimmer auf ihrem Posten vor einer kleinen Hütte am See. Hier kannst du also gut eine Pause einlegen und natürlich baden.

Strand im Freibad Badestelle Seehof

Einen kleinen Strand und ein paar Holzstege gibt es auch beim Freibad an der Badestelle Seehof.

 

Route zum Schloss Wiligrad

Die letzte Etappe für heute ist auch die längste. Je nach Strecke fährst du ca. 6,5 bis 7,2 km, was immer noch überschaubar ist und je nach Fotostopps und Geschwindigkeit vielleicht so 30-40 Minuten dauert.

Im Wesentlichen gibt es zwei Routen zum Schloss Wiligrad:

  • Die längere, bei der du weiterhin an der Hauptstraße lang fährst und
  • Die kürzere, bei der du nach kurzer Zeit in die Ringstraße rechts abbiegst und lange fast direkt am Schweriner See lang fahren kannst.

Ich habe Variante 1 genommen, würde dir aber Nr. 2 empfehlen. Lass dich am besten von der Google-Maps-App lenken, aber schalte deinen Verstand sicherheitshalber nicht ab.

 

(15) Geheimtipp: Schloss Wiligrad bei Schwerin

Das 1898 im Neorenaissance-Stil an den Steilufern des Schweriner Sees erbaute Schloss Wiligrad (Wiligrad = slawisch für große Burg) war eine Zeit lang tatsächlich geheim. Von 1945 bis 1990 hatte sich die DDR das Gelände angeeignet, dort zunächst eine Parteischule, später eine Ausbildungsstätte der Polizei etabliert. Während dieser Zeit wurde Wiligrad aus Geheimhaltungsgründen von sämtlichen Landkarten getilgt! Eine Terra incognita sozusagen.

Schloss Willigrad bei Schwerin

Schloss Wiligrad besteht aus einem Haupthaus mit angesetztem Gäste- und Wirtschaftstrakt aus rotem Backstein. An der Fassade finden sich Terrakotta-Elemente.

Nach 1990 erwachte Wiligrad aus seinem Dornröschenschlaf. Vor allem der Park wurde liebevoll nach den historischen Originalplänen wieder aufgebaut. Damit wurde Schloss Wiligrad mit seinem Park und seinem Gebäudeensemble aus Marstall, Kavaliershaus, Maschinenhaus und Pumphaus am See zu einem neuen Ausflugsziel 15 km von Schwerin entfernt.

Schloss Willigrad von der Einfahrt kommend

Schloss Wiligrad liegt in einem hübsch angelegten Schlosspark, umgeben von Wald, an den Steilufern des Schweriner Sees.

Im Park von Schloss Wiligrad erwarten dich diese Highlights:

  • Wiligrader Tauffünte: ein Taufstein, bildet das Zentrum des vor der Südterrasse gebauten Brunnens
  • Waldpark Elisabeth-Quelle: östlich vom Schloss am Steilufer des Sees, der verstorbenen Herzogin gewidmet
  • Friedrich-Franz-Weg: 3 km lang, nach dem Großherzog benannt, beginnt am Obelisken in Lübstorf und führt durch den Wald bis aufs Schlossgelände, führt an der Elisabeth-Quelle vorbei über die Kaisertreppe
  • Segelhafen mit Dampferanlegestelle
  • Kleinkunstwerke und Gedenksteine

 

Zeit zum Schloss Wiligrad mitnehmen

Leider bin ich auf meiner Radtour etwas spät in Wiligrad angekommen, sodass die Zeit nur noch gereicht hat, mir das Schloss von außen anzuschauen und schnell eine Runde durch den Park zu bummeln. Beides hat mir sehr gut gefallen, und ich hab mir vorgenommen, nochmal mit mehr Zeit wiederzukommen, mir das Schloss mit seiner groß dimensionierten Halle von Innen anzuschauen und das schöne Parkcafé mal in Ruhe zu testen. In Wiligrad mit seinem großen Park, dem Wald, dem See und dem Café kannst du gut zwei bis drei Stunden verbringen.

 

Infos Schloss Wiligrad

Adresse: Wiligrader Straße 17, Lübstorf

Öffnungszeiten Schloss Wiligrad: Di.-Sa. 10-17 Uhr, So. 11-17 Uhr

Öffnungszeiten Gartencafé Wiligrad: tgl. 10-18 Uhr

Website Schloss Wiligrad

 

Rückfahrt mit dem Zug ab Lübstorf

Natürlich kannst du die ganze Strecke auch einfach wieder mit dem Rad – oder, wenn du hast, E-Bike – zurückfahren. Ich war aber nach dem ereignisreichen Tag doch etwas groggy und hab mich deswegen für die bequemere Variante entschieden: mit der Bahn.

Der Bahnhof von Lübstorf liegt 2,5 km von Schloss Wiligrad entfernt. Du bist locker in 10 Minuten dort.

 

Mecklenburg-Vorpommern-Ticket

Eine Fahrkarte habe ich mit dem Handy über den DB Navigator (die App der Deutschen Bahn) gekauft. Da wir am selben Tag zurück nach Hamburg sind, habe ich gleich ein Mecklenburg-Vorpommern-Ticket für zwei Personen gekauft. Für 27 Euro kannst du damit den ganzen Tag durch Mecklenburg-Vorpommern fahren oder wie wir zurück nach Hamburg. Schau am besten Mal auf der Website der Deutschen Bahn, ob das Ticket auch für dich passt. Alternativ gibt es vor Ort auch einen Fahrkarten-Automaten. Die Bahn fährt ein- bis zweimal pro Stunde. Es macht also Sinn, vorher mal in die App zu schauen.

Nicht vergessen: eine Fahrradkarte. Die ist leider in Relation zur eigentlichen Karte und zur Fahrzeit von ganzen 7 Minuten mit 5,50 Euro (pro Tag/Rad) exorbitant teuer. Hier findest du Informationen zur Fahrradmitnahme bei der Bahn.

 

Schwerin kulinarisch

Wie du weißt, sind Essen und Reisen für mich ein perfektes Duo. Deswegen empfehle ich dir neben den klassischen Sehenswürdigkeiten immer auch gern ein paar Cafés und Restaurants. Hier also meine Café- und Restauranttipps für Schwerin. Ein Co-Working-Café, ein Softeis-Must-Try, die kultigste Kneipe der Stadt und einen Beachclub an einem extravaganten Ort gibt’s obendrauf.

 

(16) Rösterei Fuchs

Direkt am Marktplatz, freundlich, einladend und mit übermäßig gutem Kaffee. In der Rösterei Fuchs saß ich mal einen halben Tag zum Arbeiten, bevor es das erste Co-Working-Café in Schwerin gab. Du kannst dort auch gut frühstücken oder Kuchen essen. Hier werden Rohkaffees im glänzenden Trommelröster zu aromatischen Röstungen veredelt, was das Herz jedes Kaffeeenthusiasten höher schlagen lässt und seine Nase gleich mit – kaum etwas riecht so gut wie frisch gerösteter Kaffee. Mit etwas Glück kannst du sogar zuschauen, wie der Kaffee geröstet wird. Eine Kunst für sich. Du siehst, was Kaffee angeht, komme ich schnell ins Schwärmen.

Kaffee und Blumen

Latte Macchiato in der Kaffeerösterei Fuchs in Schwerin

Mein Tipp: Kaffee ist ein unschlagbares Mitbringsel – für deine Lieblingsperson oder warum nicht für dich selbst? Seit der Weltreise mag ich z. B. äthiopischen Kaffee besonders gern.

 

Infos Rösterei Fuchs

Adresse: Am Markt 4, Schwerin

Tel.: 0385-59 38 444

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9-20 Uhr, Sa.-So. 9-18 Uhr

Website Rösterei Fuchs

 

(17) Miss Törtchen

Ein entzückender kleiner Laden mitten in Schwerins Altstadt. Auch hier saßen Nicole und ich ein paar Stunden zum Arbeiten und Kuchen essen:

Nicole-Passenger-X-und-Claudia-weltreize

Nicole und ich bei der Arbeit im Miss Törtchen.

Der Laden ist geradezu mädchenhaft, ja zuckersüß, und ich hätte am liebsten sämtliche Kuchen probiert. Eine Spezialität sind die kunstvoll verzierten Cupcakes. Viele Leute kamen auch zu Miss Törtchen und haben sich was mitgenommen. Bei schönem Wetter kannst du im niedlichen Innenhof sitzen. Guten Kaffee gibt es dort auch.

Infos Miss Törtchen

Adresse: Schusterstr. 8, Schwerin

Tel.: 0385-393 78 735

E-Mail: misstoertchen (at) gmail.com

Öffnungszeiten: Di.-Fr.. 11-18 Uhr, Sa. 11:30-18 Uhr

 

(18) Extra-Tipp: Co-Working-Café Tisch!

Ein Grund, aus dem ich genau an diesem Wochenende nach Schwerin gefahren bin, war die Eröffnung des Co-Working-Cafés Tisch von Jungunternehmerin Elisa Witt.

Elisa Witt Co-Working-Café Tisch Schwerin

Die glückliche Lisa Witt bei der Eröffnung ihres Co-Working-Cafés in Schwerin.

Weil Elisa in Schwerin selbst immer einen Arbeitsplatz gesucht hat, aber meist recht unzufrieden mit dem Ergebnis war, hat sie sich entschlossen, das erste Co-Working-Café Schwerins einfach selbst aufzumachen. Eine zentrale und doch ruhige Location hat sie dafür in Schwerins Altstadt in der Martinstraße gefunden. Ihr „Tisch“ ist dabei vieles:

  • Café
  • Arbeitsplatz
  • Treffpunkt
  • Veranstaltungsort

Leute, die online und ortsunabhängig arbeiten, können dort Gleichgesinnte treffen. Dort ist es normal, dass du dich mit deinem Laptop hinsetzt und stundenlang arbeitest. Voraussetzung: du musst ein Getränk kaufen (das ist fair) und bei Bedarf für das sehr schnelle WLAN bezahlen. Das war eins der zwei Dinge, die für Elisa bei der Eröffnung des Co-Working-Cafés essenziell waren: schnelles WLAN. Nummer 2: exzellenter Kaffee. Als Kaffeejunkie und Internetsüchtige finde ich: Das sind Top-Prioritäten.

Infos Tisch – Co-Working-Café

Adresse: Martinstraße 11, Schwerin

Öffnungszeiten (2019): Di.-Do. 10-12 Uhr, Fr.-Sa. 10-22 Uhr

Tel.: 0172-98 54 54 2

E-Mail: info (at) tisch.space

Website Co-Working-Café Tisch

 

(19) Extra-Lecker: Ilka-Eis

Bei Ilka-Eis bekommst du das leckerste, handgemachte Softeis Schwerins in dem reizendsten kleinen Laden, den du dir vorstellen kannst.

Eisladen Ilka-Eis Schwerin

„Wir haben schon geschlossen“, und schon telefoniert der Henri Laaß, der Geschäftsführende von Ilka-Eis, im reizenden kleinen Laden weiter. Am nächsten Tag haben wir mehr Glück …

Das Eis wird jeden Tag nach eigener (streng geheimer) Rezeptur frisch und aus natürlichen Zutaten produziert, und das schmeckt man auch. Weil es so viele Eissorten gibt, wird kurzerhand jeden Tag eine neue Sorte produziert, z. B. diese hier:

  • Buttermilch & Vanille
  • Stachelbeer & Baiser
  • Mango & Kokos
  • Himbeere & Quark
  • Heidelbeer & weiße Schokolade
  • Aprikose & Mandel

Ilka-Eis ist Kult in Schwerin, und Eis geht schließlich immer, also nicht verpassen bei deinem Schwerin-Besuch!

Softeis Ilka-Eis Schwerin

Original-Softeis von Ilka-Eis Schwerin. Sorte: Vanille-Buttermilch. Yummy.

Infos Ilka-Eis

Adresse: 2. Enge Straße, Schwerin

Tel.: 0385-77 88 33 56

Öffnungszeiten: tgl. 11-18 Uhr (Apr.-Okt.)

Website Ilka-Eis

 

(20) Restaurant La Bouche

Buschstrasse Schwerin mit Restaurant La Bouche und Dom im Hintergrund

Beste Lage: das Restaurant La Bouche (links) in der kopfsteingepflasterten Buschstraße in Schwerins Altstadt mit Blick auf den Dom.

La Bouche ist ein modernes Restaurant mitten in der Altstadt von Schwerin. Wenn es warm genug ist, kannst du herrlich draußen sitzen. Denn das La Bouche liegt in einer autofreien, kopfsteingepflasterten Gasse mit Blick auf den Dom. Von dort kannst du das Treiben um dich herum beobachten, während du auf dein Essen wartest.

Innenraum Restaurant La Bouch Schwerin

So sieht das Restaurant La Bouche von Innen aus: modern und trotzdem gemütlich.

Das Essen ist wirklich sehr gut im La Bouche. Wir hatten ein vegetarisches Gericht und ein Burger-Pommes-Gericht. Empfohlen wurde uns außerdem das Knoblauch-Hähnchen, aber eigentlich klang alles gut. Plus: Ilka-Eis ist gleich um die Ecke!

Couscous-Salat mit Gurke und Avocado Restaurant La Bouche Schwerin

Perfekt für einen heißen Sommertag: Couscous-Salat mit Gurke und Avocado im Restaurant La Bouche.

Infos La Bouche Bistro & Bar

Adresse: Buschstraße 9, Schwerin

Öffnungszeiten: tgl. 11:30-23 Uhr, Küche: 11:30-14:30 Uhr & 17-21:30 Uhr

Tel.: 0385-394 560 92

E-Mail: info (at) bistrolabouche.de

Website La Bouche

 

(21) Ruderhaus Schwerin: Dinieren am See

Dieses Restaurant habe ich mal entdeckt, als ich mich mit Blogger-Kollegin Nicole zum Co-Worken in Schwerin getroffen habe. Wir arbeiten gerade an einem Buch zum Thema Sabbatical. Zum Ruderhaus Schwerin kamen wir eher zufällig und eigentlich schon zu spät – die Sonne war quasi schon untergegangen:

Blick vom Ruderhaus auf den Schweriner See

Blick vom Ruderhaus auf den Schweriner See bei Sonnenuntergang.

Trotzdem konnten wir der Location des Ruderhauses auf einem breiten Ponton direkt auf dem Schweriner See mit Blick auf das Schweriner Schloss nicht widerstehen. Es gibt regionale Speisen aller Coleur, aber auch Pasta-Gerichte oder Wiener Schnitzel. Falls du übrigens mal Schnitzeltipps für Wien brauchst, hab ich hier die besten 10 Locations für dich.

Mein Tipp: Probier doch mal das Überraschungsmenü. Kosten: 31 Euro für drei Gänge und ein dazu passendes Glas Wein!

 

Infos zum Restaurant & Café Ruderhaus

Adresse: Franzosenweg 21, Schwerin

Öffnungszeiten: Di.-Fr. 16-22 Uhr, Sa. 12-22 Uhr, So. 10:30-22 Uhr

Tel.: 0385-34 33 68 55

Website Ruderhaus Schwerin

 

(22) Sky Beach Club: über den Dächern Schwerins

Dass es einen Beachclub in Schwerin gibt, ist bei dem vielen Wasser und den ganzen Seen wenig überraschend. Die Location dieses Beachclubs wird dich deshalb umso mehr verwundern: Er befindet sich auf dem Dach eines Parkhauses mitten in der Altstadt. Du erkennst ihn schon von Weitem:

Palme auf Dach vom Parkhaus Schwerin

Die Palme verrät es schon: Auf dem Dach dieses Parkhauses in der Altstadt von Schwerin findet sich etwas ungewöhnliches … die Sky Beach Bar. Und dass, obwohl es in Schwerin doch nun wirklich genug Wasser gibt!

Vom Sky Beach Club hast du einen tollen Blick über das Stadtpanorama: das kleine Schweriner Schloss in der Ferne glänzt im Abendlicht, der Dom ganz nah liegt im Schatten. Es macht einfach Spaß, den Blick über die Dächer Schwerins schweifen zu lassen.

Sky Beach Bar Schwerin

Und so sieht es oben aus: Sky Beach Bar Schwerin oder: Parkhausdach mal anders.

Hier kannst du nach deinem Altstadtbummel gepflegt einen Drink nehmen und die entspannte Stimmung über den Dächern Schwerins auf dich wirken lassen. Es gibt Eiskaffee, leckere Smoothies und natürlich jede Menge Cocktails. Tipp: zwischen 16 und 18 Uhr ist HAPPY HOUR!

 

Infos zum Sky Beach Club Schwerin

Arsenalstraße 22-28, Schwerin

Öffnungszeiten: tgl. ab 15 Uhr bis open end (wetterabhängig)

Tel.: 0152-225 348 25

Website Sky Beach Club Schwerin

 

(23) Beste Kneipe Schwerins: Zum Freischütz

Wo sind denn alle?, fragt man sich nach dem Abendessen gern mal in Mecklenburg-Vorpommers Hauptstadt. Die Antwort lautet vermutlich: im Freischütz. Die urigste Kneipe Schwerins befindet sich in der Schelfstadt. Zum Freischütz ist dabei nicht nur bei Studenten beliebt, die Kneipe ist Treffpunkt von allen, die zu später Stunde Lust auf ein kühles Bier haben. Neben dem Bier von der Mecklenburgischen Brauerei Lübz ist auch das überbackene Fladenbrot wirklich sehr lecker!

Kneipe Zum Freischuetz Schwerin von Aussen

Abendstimmung vor der Kultkneipe Zum Freischütz in Schwerin.

An einem lauen Sommerabend wie heute, verlagert sich der Kneipenplausch nach draußen. Wenn die paar Stühle und Tische auf dem Gehweg vorm Freischütz voll sind, wird sich ungeniert auf den Ziegenmarkt expandiert, während bunte Lichterketten den nächtlichen Himmel über Schwerin illuminieren.

 

Infos Zum Freischütz

Adresse: Ziegenmarkt 11, Schwerin

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 11 – open end, Fr.-Sa. Ab 18 Uhr

Tel.: 0385 – 56 14 31

E-Mail: matti (at) zum-freischuetz.de

Website Zum Freischütz

 

Hotels in Schwerin

In Sachen Hotel Schwerin haben wir gleich zwei Tipps für dich. Das eine haben wir selbst getestet, das andere ist uns gleich mehrfach empfohlen worden:

 

(24) Hotel Niederländischer Hof

Altehrwürdig beschreibt den Niederländischen Hof in Schwerin wohl am besten. Das Hotel befindet sich in idealer Lage: nur 200 m vom Bahnhof entfernt, direkt am malerischen Pfaffenteich und fußläufig zu den Sehenswürdigkeiten von Schwerins Altstadt. Perfekt für uns und die Anreise mit der Bahn, aber für die Autofahrer gibt es auch einen abgeschlossenen Parkplatz auf dem Innenhof (gegen Gebühr). Leihfahrräder hat das Hotel leider nicht, dafür eine Bar, einen salonartigen Leseraum und ein Restaurant. Das Frühstück nimmt man im Wintergarten ein: Büfett mit regionalen Produkten, den Honig sogar aus der Wabe. Die geräumigen Zimmer sind mit englischen Möbeln und marmornen Bädern ausgestattet.

Zimmer Hotel Niederlaendischer Hof Schwerin

Unser Zimmer im Niederländischen Hof in Schwerin.

Infos Hotel Niederländischer Hot

Adresse: Alexandrinenstraße 12-13, Schwerin

Tel.: 0385 – 59 11 00

E-Mail: hotel (at) niederlaendischer-hof.de

Website Niederländischer Hof

 

(25) Hotel Speicher am Ziegelsee

Direkt am Ziegelsee in einem historischen und denkmalgeschützten Getreide-Speicher befindet sich das Hotel Speicher – noch ein kleiner Geheimtipp. Es ist moderner als der Niederländische Hof, dafür nicht ganz so zentral. Trotzdem ist es bis zum Zentrum Schwerins keine große Entfernung – du brauchst ca. 15 Minuten zu Fuß.

Das Hotel Speicher liegt viel Wert auf Nachhaltigkeit und wird inzwischen klimapositiv geführt, d.h. es bindet durch das Unterstützen von Klimaschutzprojekten mehr CO2 als es freisetzt. Du kannst dort Fahrräder ausleigen, es gibt Free Coffee to Go (bring deinen eigenen Thermosbecher mit!), und du kannst ein Elektroauto leihen.

Das Hotelrestaurant bietet vor allem regionale Küche aus Mecklenburg-Vorpommernmit und verfügt über eine schöne Terrasse direkt am Ziegelsee. Das Hotel Speicher hat auch ein kleines Spa mit Sauna, Sanarium und Fitness-Raum. Es gibt Parkplätze, und man kann sogar mit Boot von Hamburg und von Berlin aus über den Elde-Störkanal anreisen und beim Hotel Speicher festmachen.

 

Infos Hotel Speicher am Ziegelsee

Adresse: Speicherstrasse 11, Schwerin

Tel.: 0385 – 500 30

E-Mail: info (at) speicher-hotel.com

Website Speicher Hotel Schwerin

 

Anreise Schwerin mit dem Zug

Nach Schwerin, das sogar noch zur Metropolregion Hamburg gehört, obwohl es in Mecklenburg-Vorpommern liegt, kommt man sehr gut mit dem Zug. Der Schweriner Hauptbahnhof liegt zudem noch mitten in der Stadt. Bei einer guten Verbindung dauert die Anreise von Hamburg mit dem Zug nach Schwerin nur 52 Minuten, und man muss nicht einmal umsteigen. Das heißt, als Hamburger kannst du auch gut mal für einen Tag nach Schwerin fahren.

Von Berlin aus bist du mit einer guten Verbindung in 1:52 Stunden in Schwerin. Von Lübeck ist die schnellste Verbindung 1:05 Stunden, von Rostock aus braucht die schnellste Verbindung 53 Minuten.

Ab zwei Personen lohnt sich ein Mecklenburg-Vorpommern-Ticket, gerade bei einem Tagesausflug. Damit kannst du Regionalzüge nutzen und am selben Tag hin-, rum- und zurückfahren.

 

Fazit Städtetrip Schwerin

Das reizende Schwerin in der Metropolregion Hamburg mit seinem vielen Wasser hat mein Herz sofort im Sturm erobert. Es ist überschaubar und doch gibt es alles. Wenn du Lust hast, kannst du dir die klassischen Sehenswürdigkeiten Schwerins wie das Schweriner Schloss oder den Dom anschauen und am nächsten Tag aktiv werden, dich aufs Wasser wagen oder aufs Fahrrad schwingen und die wunderschöne Natur erkunden. Dabei solltest du zumindest im Sommer immer Badesachen dabei haben, denn der nächste See ist garantiert nie weit!

Graffiti Schwerin lebt Bitch

So könnte man es auch zusammenfassen: Schwerin lebt, Bitches. Nein, mal im Ernst – ein Schwerin-Besuch lohnt auf jeden Fall, und in Schwerin ist viel mehr los als du vermutlich denkst!

Best-of Schwerin auf Instagram

Meine Schwerin-Highlights und die besten Fotospots habe ich für dich auch in einer bunten InstaStory zusammengefasst. Schau doch mal rein.

Turm Schweriner Schloss durch Torbogen

Klassischer Instagram-Spot auf der Schlossinsel beim Schweriner Schloss: Das Schloss im Abendlicht wird von einem Torbogen der Orangerie gerahmt.

 

Pin mich!

Dir gefällt unser Beitrag? Dann freuen wir uns, wenn du ihn dir z. B. auf Pinterest merkst:

Schwerin-Guide-fuer-Pinterest

 

Das könnte dich auch interessieren

Giebelhaus und Laterne Altstadt Lueneburg

Der Giebel eines typischen Altstadthauses in Lüneburg – die eigentliche Sehenswürdigkeit.

Du bist auf der Suche nach weiteren Aktivitäten oder Ausflügen in der Metropolregion Hamburg? Dann sind diese Artikel genau richtig für dich:

 

Kooperation mit Hamburg Marketing

Reiseblogger Hamburg LogoIm Februar 2018 haben wir zusammen mit sieben anderen Reiseblogs das Netzwerk Reiseblogger Hamburg (#ReisebloggerHH) gegründet. Im Auftrag von Hamburg Marketing sind wir nun mit dem Netzwerk unterwegs. Die Mission: Findet in der Metropolregion Hamburg die coolsten und schönsten Veranstaltungen, Ausflugsideen und Aktivitäten an, im und rund ums Wasser.

 

Offenlegung: Dieser Artikel ist in Kooperation mit Hamburg Marketing und dem Stadtmarketing Schwerin entstanden. Das Stadtmarketing Schwerin hat uns die Übernachtung, die Leihfahrräder und die Kajaks zur Verfügung gestellt. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bedanken. Unsere persönliche Meinung wird dadurch nicht beeinflusst.

8 Kommentare zu “25 Tipps für einen reizenden Städtetrip nach Schwerin

  1. Marina

    Wow, das ist ja mal ein cooler Reiseguide. Da kann ja für einen Herbstausflug nichts mehr schief gehen. Ich wollte mir eh mal das Schweriner Schloss anschauen, da plane ich dann wohl gleich ein Wochenende ein!

    LG
    Marina

    1. Claudia Autor des Beitrags

      Hey Marina,
      ich glaub, Schwerin ist zu jeder Jahreszeit schön. Im Herbst mit den vielen bunten Blättern in den Parks und an den Ufern der sieben Seen. Im Winter zum Weihnachtsmarkt, im Frühjahr, wenn alles anfängt zu blühen und im Sommer sowieso 🙂
      Viele Grüße
      Claudia

    1. Claudia Autor des Beitrags

      Hi Falk,
      coole Filme. Schwerin aus der Luft ist ja auch nochmal eine ganz andere Perspektive …
      Liebe Grüße
      Claudia

  2. Miriam

    Liebe Claudia,
    da brauch man ja keinen Reiseführer mehr! Tolle Tipps!!!
    Wir waren nur einmal in Schwerin und das leider auch viel zu kurz.
    Beim nächsten Besuch weiß ich ja, was ich alles machen werde und was ich mir anschauen muss. Das mit dem Kajak fahren finde ich eine tolle Idee!

    Lg Miriam

    1. Claudia Autor des Beitrags

      Moin Miriam,
      ja, für Schwerin kann man sich gut ein bisschen mehr Zeit einpacken. Auch wenn die Stadt nicht so groß ist, gibt es doch jede Menge zu entdecken.
      Viele Grüße
      Claudia

  3. Kathrin

    Liebe Claudia,

    super Tipps für Schwerin! Ich liebe ja Kajaken, dass kommt auf jeden Fall auf die Liste für meinen nächsten Ausflug nach Schwerin. Genau wie der Biohof Medewege. Du weißt ja, Tieren können wir einfach nicht widerstehen. Und dazu dann noch Kaffee und Kuchen, perfekt 🙂
    Super schönes Foto vom Sonnenuntergang am Ruderhaus! Den hätten wir dann auch noch gerne zum krönenden Abschluss nach Paddeln und Tiere gucken 🙂

    Viele Grüße
    Kathrin

    1. Claudia Autor des Beitrags

      Hi Kathrin,
      ja, Schwerin ist echt super abwechslungsreich und ein Traum für Outdoor-Fans. Würde euch sicher auch gefallen.
      Liebe Grüße
      Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.