Für 9 Euro pro Kalendermonat durch ganz Deutschland mit Bus und Bahn fahren? Diese einmalige Option gibt es für Juni, Juli und August 2022 dem 9-Euro-Ticket. Klar, wird es am Wochenende vermutlich voller in den Zügen, trotzdem ist das Ticket eine tolle Möglichkeit, die vielen reizenden Orte, die oft direkt vor deiner Haustür liegen, günstig zu entdecken. In diesem Blogpost habe ich dir einige empfehlenswerte Ausflugsziele für das 9-Euro-Ticket ab Hannover zusammengestellt, inklusive Bahnverbindungen und den Highlight-Events, die du dir diesen Sommer auf keinen Fall entgehen lassen solltest!

 Einige Hintergrund-Infos und Eckdaten zum 9-Euro-Ticket findest du auch im Artikel → 9-Euro-Ticket ab Hamburg: 20 Ziele für einen unvergesslichen Sommer. 

 

In diesem Beitrag habe ich dir die 11 schönsten Ziele für Tages- oder Mehrtagesausflüge mit dem 9-Euro-Ticket ab Hannover zusammengestellt, sodass du dir einen unvergesslichen Sommer kreieren und die schönsten Orte in und um Hannover erkunden kannst. Hannover an sich ist übrigens auch richtig schön! Meine Tipps habe ich dir in diesem Blogpost zusammengestellt → Ein perfekter Tag in: Hannover.

Zu allen Ausflugszielen ab Hannover habe ich dir einige Veranstaltungs-Highlights für Juni, Juli und August 2022 herausgesucht. Das Tolle am 9-Euro-Ticket ab Hannover: Du kannst spontan in Bus, Bahn oder in die Fähre springen. Unzählige Mikroabenteuer ab Hannover warten auf dich!

Hintergrundinfo: Wie ich gesucht habe

Auf der Website der Deutschen Bahn bzw. des GVH habe ich nur nach Nahverkehrsverbindungen gesucht. Als Beispielszeit habe ich Samstag, den 10.6. vormittags gegen 10 Uhr gewählt. An anderen Tagen und Uhrzeiten können die Fahrzeiten abweichen, aber so bekommst du schonmal eine Idee. Die Ziele sind nach Fahrzeit geordnet. Die kürzeste Fahrzeit kommt zuerst.

Werbung

Ganz unten findest du noch ein paar Eckdaten und Antworten auf häufig gestellte Fragen dazu, wo und wie du das 9-Euro-Ticket in Hannover kaufen und nutzen kannst kannst.

9-Euro-Ticket ab Hannover: Ausflugsziele unter 1 Stunde

Diese Ausflugsziele erreichst du meist in weniger als einer Stunde mit dem 9-Euro-Ticket ab Hannover. Sie lohnen sich also schon für einen Tagesausflug ab Hannover und sind meist ohne Umstiege erreichbar:

Flanieren im Fachwerk-Eldorado Celle

  • Fahrzeit ab Hannover.-Hbf.: 27-45 Min.
  • Züge: S6, S7, ME RE 2, ME RE3
  • Frequenz: mehrmals/Std.
Celle-Fachwerkhaeuser

Fachwerkhäuser in Celle

Warst du schon mal in Celle? Ich lange nicht und bis vor einiger Zeit habe ich auch nichts Besonderes mit der kleinen Stadt am Rande der Lüneburger Heide verbunden. Dann setzte mir meine Freundin Vicky irgendwie den Floh ins Ohr. Und plötzlich wollte ich Celle unbedingt kennenlernen. Also planten wir einen Tagesausflug mit der Bahn in die zwölftgrößte Stadt Niedersachsens. Wir suchten uns einen Samstag aus, da haben die Geschäfte offen.

Highlights von Celle sind vor allem die vielen gut erhaltenen Fachwerkhäuser in der historischen Altstadt, das Schloss mit dem Schlossgarten, in dem die Nutrias wohnen, der etwas versteckte Heilpflanzengarten, Huths Kaffeerösterei, ein entzückender alter Kaufmannsladen, aber auch Gebäude im Stil des Bauhauses vom Architekten Otto Haesler . Toll muss auch eine Tour auf der Aller mit dem Kajak sein.

Sommerhighlights in Celle

  • 4.-6.6. AllerArt – Kreativ- und Designmarkt
  • 9.7. Brautag: ‚Hobbybrauer im Flotwedel‘ geben Kostproben selbstgebrauter Biere
  • 27.-31.7. Celler Weinmarkt
  • 7.8. Celler Käfer-Treffen, beim neuen Rathaus
  • 26.-28.8. Sommervergnügen Heide, Hengste, Handwerkskunst: Das Landgestüt Celle auf dem Gelände der Hengstprüfungsanstalt Adelheidsdorf öffnet an diesen Tagen seine Tore
  • 28.8. Oldtimer & Fachwerk
 Warum ich mich eines samstagmorgens früh aufgemacht habe, die Fachwerk-Stadt Celle in Niedersachsen zu erkunden, verrate ich dir im Artikel → Zeitreise nach Celle: Sehenswürdigkeiten und Tipps. 

 

Auf der Rosenroute durch Hildesheim

  • Fahrzeit ab Hannover.-Hbf.: 28-39 Minuten
  • Züge: S3, erx RE10
  • Frequenz: ca. 2x/Std.

Mit dem Mariendom und der St.-Michaelis-Kirche hat die 100.000 Einwohner:innen große Stadt Hildesheim ein UNESCO-Weltkulturerbe. Im Innenhof des Mariendoms findest du einen 1000-jährigen Rosenstock, der Hildesheim den Beinamen „Rosenstadt“ eingebracht hat. Auch gibt es eine Rosenroute durch die Stadt (5,3 km, ca. 2 Stunden), bei der du einfach den kleinen Rosensymbolen auf dem Boden folgen kannst. In der Tourist Info am Marktplatz bekommst du eine Begleitbroschüre dazu. Noch ein Tipp für Juni/Juli: Dann blühen überall in Hildesheim die Rosen. Und davon gibt es viele. Also, achte mal drauf und nimm eine kostenlose Geruchsprobe. Mir hat das in Hildesheim unheimlich viel Spaß gemacht.

Historischer Marktplatz Hildesheim

Traumhafter Blick aus dem Hotelzimmer: der Marktplatz in Hildesheim

Ein Schmuckstück ist der historische Marktplatz in Hildeheim mit den vielen prachtvollen Gebäuden und dem Rolandbrunnen. Besonders schönes Fachwerk findest du im Godehardviertel. Spazieren lässt es sich gut im Magdalenengarten. Und den schönsten Blick auf Hildesheim hast du vom Turm der Andreaskirche, aber der vom Kehrwiederturm ist auch nett.

Hier noch zwei kulinarische Hildesheim-Tipps: Einen sehr guten Burger bekommst du bei den → Beef Guys (Rathausstraße 10). Toll ist auch die Brotmanufaktur → Herr von Myra (Brüderstr. 59) am Marktplatz, zum Beispiel zum Frühstücken. Quasi direkt nebenan ist auch das „Le Garcon“ (Hoher Weg 4) empfehlenswert.

Sommerhighlights in Hildesheim

  • 18.8. Uni-Mittsommernacht, Domäne Marienburg
  • 21.6. Midsommer, Hoffest auf HazelsFarm, Kleingartenanlage „An der Lademühle“
  • 23.-26.6. Volks- und Schützenfest, Volksfestplatz
  • 24.6.-24.8. Citybeach, Platz an der Lilie
  • 8.7.-6.8. Marktplatz Musiktage, Historischer Marktplatz, Termine jeweiles an den Wochenenden
  • 6.-7.8. M’era Luna Festival, Wave Gotik, Flugplatz Hildesheim Drispenstedt
 Alles, was du in Hildesheim an einem Tag gesehen, gemacht oder gegessen haben solltest, findest du auf Nicolos Reiseblog im Artikel → Ein Tag in Hildesheim! Was muss man gesehen haben?

 

Zu Rizzi nach Braunschweig

  • Fahrzeit ab Hannover.-Hbf.: 45-47 Min.
  • Züge: WFB RE60, WFB RE70
  • Frequenz: 2x/Std.
Happy Rizzi House in Braunschweig

Bunt, Bunter, Happy Rizzi House in Braunschweig

250.000 Einwohner:innen leben in Braunschweig, das damit nach Hannover die zweitgrößte Stadt Niedersachsens ist. Die Ursprünge der Stadt lassen sich auf Heinrich den Löwen zurückführen, weshalb Braunschweig auch oft Löwenstadt genannt wird. Der Löwe ist dann auch das Wahrzeichen der Stadt. Dort findest du eine schöne Altstadt mit Dom, das knallbunte Rizzihaus, und zur Adventszeit einen besonders schönen Weihnachtsmarkt im historischen Zentrum.

Sommerhighlights in Braunschweig

  • 11.6. Stadtteilfest Westliches Ringgebiet Braunschweig
  • 21.-23.6. Ausstellungsschiff MS Wissenschaft, Hafen Braunschweig-Veltenhof
  • 24.6. LiteraTUr-Festival Campus Nord
  • 1.-3.7. Schlossspektakel, Kleinkunst-Festival, im Park rund um das Schloss Richmond 
  • 4.-8.7. HEX Festival, ein neues Zukunftsfestival, erstmals im malerischen Riddagshausen
  • 10.7. Familienfest „Tag der Eintracht“, Stadion Eintracht Braunschweig
  • 12.-13.8. Sommerlochfestival CSD
  • 13.8. Lammer Open Air Festiva, Alter Sportplatz Lamme
  • 20.-21.8. handmade – Ausstellung für kreatives Gestalten, Volkswagen Halle
  • 25.8.-25.9. KulturImPark, Bürgerpark Braunschweig
 Sehenswürdigkeiten und Tipps für deinen Braunschweigbesuch findest du auf Nicolos Reiseblog im Artikel → Braunschweig Sehenswürdigkeiten | Spaziergang durch die Löwenstadt

 

Burger essen in Uelzen

  • Fahrzeit ab Hannover.-Hbf.: 59 Min.
  • Züge: ME RE2, ME RE3
  • Frequenz: 1x/Std.

Mit knapp 34.000 Einwohner:innen ist die Hansestadt Uelzen recht überschaubar. Sie liegt in Niedersachsen und mitten in der Metropolregion Hamburg. Gemächlich fließt die Ilmenau hindurch und verleiht der Stadt ein paar schöne Wasserpanoramen. Direkt wenn du mit dem 9-Euro-Ticket ab Hannover dort ankommst, wartet ein Uelzen-Highlight auf dich: der bunte, schiefe und außergewöhnliche Hundertwasser-Bahnhof. Er wurde 2000 im Stil des berühmten Architekten Friedensreich Hundertwasser ausgebaut, und es lohnt sich, ihn dir in Ruhe anzuschauen.

Hundertwasser-Bahnhof in Uelzen

Uelzen-Highlight gleich beim Ausstieg aus dem Zug: der Hundertwasser-Bahnhof

Ansonsten empfehle ich dir, dir in der Tourist Info (Herzogenplatz 2) Unterlagen zum Stadtrundgang abzuholen. Den kannst du dann einfach ablaufen. So verpasst du kein Uelzen-Highlight wie beispielsweise die Altstadt mit den Fachwerkhäusern, jede Menge norddeutsche Backsteingotik und die charmante Uhlenköpersage. Mein Uelzen-Geheimtipp: Etwas versteckt bei → Mr. T (Ringstraße 4) findest du den besten Burger im Umkreis von bestimmt 100 km. Der Laden ist auch ansonsten total nett und unbedingt einen Besuch wert!

Sommerhighlights in Uelzen

  • 17.6.-2.7. Weinmarkt, ab 11 Uhr, sonntags ab 14 Uhr, bei der St. Marien-Kirche
  • 1.-3.7. Open R Musikfestival
  • 5.-7.8. Stadtfest

 

9-Euro-Ticket ab Hannover: Ausflugsziele unter 2 Stunden

Diese Ausflugsziele erreichst du meist in weniger als zwei Stunden mit dem 9-Euro-Ticket ab Hannover. Sie lohnen oft für einen Tagesausflug ab Hannover, eigenen sich aber auch für einen Aufenthalt mit Übernachtung oder für ein Wochenende, vor allem, weil sie alle soooo viel zu bieten haben!

Fachwerk, Streetart und Blaudruck in Einbeck

  • Fahrzeit ab Hannover.-Hbf.: 1:05 Std.
  • Ziel: Einbeck Mitte
  • Züge: ME RE2 & RB86
  • Umstiege: 1x in Einbeck Salzderhelden
  • Frequenz: 1x/Std.
Fachwerk-Ensemble in der Tiedexer Straße in Einbeck

Fachwerk-Ensemble mit zum Teil reizend schiefen Türen in der Tiedexer Straße in Einbeck

Die ehemalige Hansestadt Einbeck liegt in Niedersachsen, hat rund 30.000 Einwohner:innen, 400 Fachwerkhäusern, 60 Streetart-Murals, mit dem Blaudruck ein UNESCO-Weltkulturerbe und ein Bier, das um die Welt ging. Die Stadt ist vor allem aufgrund ihrer jahrhundertealten Brautradition als Bierstadt und für die Erfindung des Bockbiers bekannt. Doch auch wenn Einbeck seine jahrhundertealten Traditionen pflegt, hat die Stadt es geschafft, auch die Verbindung zu ihren jungen Bürger:innen herzustellen. Die Lebendigkeit Einbecks zeigt sich zum Beispiel bei den vielen über das Jahr stattfindenden Veranstaltungen wie dem Hof-Fest des Einbecker Brauhauses  mit Bockbieranstich (April), der Streetart-Meile (August), der Music Night (September) oder dem sehr beliebte Eulenfest (Oktober). Ein Besuch im wenig touristischen Einbeck lohnt sich also, plus: Die Anreise mit dem 9-Euro-Ticket ab Hannover dauert nicht mal lange.

Sommerhighlights in Einbeck

  • 18.-19.6. FachwerkKulturSommer
  • 2.7. Einbecker Hoffest auf dem Gelände der Brauerei – mit Anstich und Bier-Treck
  • 15.-17.7. Einbecker Oldtimertage, PS.Speicher Rallye
  • 27.-28.8. Streetart-Meile, Streetart-Festival
 Mehr reizende Insidertipps für Einbeck findest du im Artikel → Ein perfekter Tag in: Einbeck. In Einbeck habe ich dir außerdem einen → Foodguide Einbeck erstellt und mir die Straßenkunst ein bisschen genauer angeschaut und meine → 7 Highlights zu Fachwerk & Streetart vorgestellt. 

 

Überraschendes Entdecken in Göttingen

  • Fahrzeit ab Hannover.-Hbf.: 1:13-1:15 Std.
  • Züge: ME RE2
  • Frequenz: 1x/Std.
Gänseliesel-Brunnen auf dem Markt in Göttingen

Gänseliesel-Brunnen auf dem Markt in Göttingen

Die Uni-Stadt Göttingen liegt in Südniedersachsen und hat 117.000 Einwohner:innen. Davon sind sage und schreibe 20% Studierende. Ihnen verdankt die Stadt ein sehr lebendige Kultur- und Kneipenszene. Das quirlige Göttingen eignet sich also hervorragend für einen Tagesausflug mit dem 9-Euro-Ticket ab Hannover. Göttingen verfügt über eine hübsche, zumeist verkehrsberuhigte Altstadt. Ein Highlight: der Gänseliesl-Brunnen auf dem Marktplatz. Und es gibt auch Streetart: In der Weststadt findest du einige großflächige Murals (Wandgemälde/-bilder). Einen schönen Spaziergang kannst du auf dem Wall, der einen Teil der Stadt umgibt. Den schönsten Blick auf Göttingen hast du vom Blauen Turm an der Uni.

Restaurant-Tipp: Sehr gutes Essen zu absolut fairen Preisen bekommst du beim Apex (Burgstraße 46). Pflicht ist auch eine Bratwurst bei dem Kultladen Bratwurst Glöckle (Kornmarkt 1) zu essen, auch wenn hier inzwischen der Besitzer gewechselt hat.

Sommerhighlights in Göttingen

  • 11.6. Nacht der Kultur
  • 11.-12.2. Göttinger Spieleautor:innentreffen, Lokhalle
  • 16.7.-27.8. Göttinger Kultursommer, Konzerte, Lesungen, Kabarett und das KWP Open-Air, diverse Locations
 Sehenswürdigkeiten und Tipps für deinen Göttingen-Besuch findest du auf dem Blog Ria on Tour im Artikel → Unterwegs in Göttingen: Die Stadt, die überrascht und nicht nur Wissen schafft

 

In die versteckte Böttcherstraße in Bremen

  • Fahrzeit ab Hannover.-Hbf.: 1:19 Std.
  • Züge: RE1, RE8
  • Frequenz: 1x/Std.
Bremer Stadtmusikanten in Bremen

Das Wahrzeichen der Stadt: die Bremer Stadtmusikanten

Die Freie Hansestadt Bremen hat knapp 570.000 Einwohner:innen. Neben Hamburg und Berlin ist sie der dritte Stadtstaat und die elftgrößte Stadt Deutschlands. Ihr Zentrum ist der historische Marktplatz mit dem Wahrzeichen Bremens – den Stadtmusikanten. Ganz in der Nähe, aber etwas versteckt ist die nicht weniger reizende Böttchenstraße, die du bei deinem Bremen-Besuch nicht verpassen sollte. Auch die Weserpromenade und das historische Hafenrevier „Schlachte“ sind ebenfalls einen Spaziergang wert. Toll brunchen kannst im Restaurant in der Windmühle (Am Wall 212).

Sommerhighlights in Bremen

  • 18.4.-14.8. Ausstellung Mystery of Banksy, BLG Forum
  • 18.6. Lange Nacht der Museen
  • 25.6. Oldtimer Classics
  • 30.6.-2.7.: HOEG – CitySommerFest, verschiedene Standorte in der Bremer Innenstadt
  • 8.-9. 7.: Bremer Sambakarneval, ein Hauch von Rio in der Bremer Innenstadt
  • 10.7.: Speichermarkt, Speicher XI in der Überseestadt, über 100 Aussteller:innen
  • 13.-17.7: Breminale – Musik, Kunst und Kultur, Bühnen und Stände an der Weser
  • 6.8.: Bremen Olé Schlagerparty, Bürgerweide
  • 5.-7.8.: Internationales Festival Maritim, mehr als 170 Konzerte, Bremen-Vegesack
  • 9.-14.8.: Rocky Horror Show, Metropol Theater
  • 12.-14.8.: SummerSounds, Musik- und Kulturfestival, Neustadtswallanlagen
  • 19.-21.8.: Drachen über Lemwerder, Drachenfest, Ritzenbütteler Sand
  • 26.-27.8.: Überseefestival, 20 Acts, Live-Musik, Altes Zollamt
  • 27.8: Christopher Street Day
 Sehenswürdigkeiten und Tipps für deinen Bremen-Besuch findest du auf Nicolos Reiseblog im Artikel → Bremen Sehenswürdigkeiten | 20 Orte, die Du sehen musst!

 

Stimmung genießen am Stint in Lüneburg

  • Fahrzeit ab Hannover.-Hbf.: 1:45 Std.
  • Züge: Metronom (ME) R3 oder ME RE2 & ME RE3
  • Umstieg: ggf. in Uelzen
  • Frequenz: 2-3x/Std.
Giebelhaus und Laterne Altstadt Lueneburg

Der Giebel eines typischen Altstadthauses in Lüneburg – die eigentliche Sehenswürdigkeit.

In der Universitätsstadt Lüneburg gibt es keine klassischen Sehenswürdigkeiten, die für hervorstechen. Doch die historische Stadt ist das reinste Freilichtmuseum. In dem Ensemble der Altstadt Lüneburgs gibt es viele kleine Highlights, wie den malerischen Stint, den Alten Lastenkran, Drehorte der beliebten Fernsehserie „Rote Rosen“, den Wasserturm, den Kalkberg und viele mehr.

Sommerhighlights in Lüneburg

  • 3.-4.6. Lunatic Festival auf dem Campus der Uni Lüneburg
  • 17.-19.6. Stadtfest: Lüneburg feiert!
  • 3.7. Erlebnis-Sonntag: Tag der Kunst
  • 15.-25.7. Lüneburger Kultursommer
  • 13.-21.8. Heideblütenfestwochen
 Alle meine Lüneburg-Tipps findest du im Artikel → Ein perfekter Tag in: Lüneburg

 

9-Euro-Ticket ab Hannover: Ausflugsziele unter 3 Stunden

Zu diesen Ausflugszielen brauchst du 2-3 Stunden mit dem 9-Euro-Ticket ab Hannover. Wenn du nicht ein Super-Bahnfahr-Fan bist und einfach deine Zeit gern lange im Zug verbringst, rate ich dir, mindestens eine Nacht vor Ort zu verbringen. Einen ganzen Wochenendausflug dahin zu machen, geht natürlich auch. 

Zu Hundertwasser nach Magdeburg

  • Fahrzeit ab Hannover.-Hbf.: 2:13 Std.
  • Züge: WFB RE70 & RB 40
  • Umstieg: 1x in Braunschweig
  • Frequenz: alle 2 Std.
Magdeburger Dom

Das Wahrzeichen der Stadt bei Sonnenaufgang: der Magdeburger Dom und die ruhige Elbe im Vordergrund

Warst du schon einmal in Magdeburg? Solltest du die schöne Elbestadt bisher noch nicht kennen, dann lass dich gern hiermit zu einer Reise in die Ottostadt inspirieren.

Damit wären wir schon bei zwei Begriffen, die möglicherweise ein Fragezeichen in dein Gesicht zaubern. Elbestadt erklärt sich vermutlich sofort bei einem Blick auf die Landkarte – die Elbe fließt mitten durch die Stadt und prägt das Stadtbild. Gleichzeitig ist das Elbufer ein zentraler Ort und wunderbar zum Verweilen. Der Begriff Ottostadt erschließt sich aus der Geschichte der Stadt, in welcher zwei Männer mit diesem Namen bedeutende Rollen einnahmen.

Kaiser Otto I. schenkte die Stadt Magdeburg seiner Frau Editha zur Hochzeit und Otto von Guericke wirkte hier nicht nur als Wissenschaftler, sondern auch als Bürgermeister. Denkmäler beider großen Ottos findest du heute im Stadtzentrum.

Sommerhighlights in Magdeburg

  • 2.6. Spectaculum Magdeburgense, historisches Fest
  • 3.-4.6. Stadtfest, Alter Markt
  • 10.-12.6. Sommerträume Garten & Genuss, Elbauenpark
  • 11.6. Landschaftsgärtner:innenpark Sachsen Anhalt, Elbauenpark
  • 17.6.- 10.7. DomplatzOpenAir vom Theater Magdeburg
  • 18.6. 90’er Live Open Air Veranstaltung, Elbauenpark
  • 24.-26.6. Love Musical Festival, Elbauenpark
  • 9.7. Getränkefeinkost Craft Beer Festival, Schweizer Milchkuranstalt Fürstenwall
  • 20.8. Christopher Street Day
  • 27.8. OMMMA – Ost-Mobil-Meeting-Magdeburg
  • 30.8.-2.9. Kaiser Otto Fest, Innenstadt, ein alljähriges Mittelalterfest
 Magdeburg-Tipps aus der Sicht einer Einheimischen findest du im Artikel → Ein perfekter Tag in: Magdeburg

 

Hafenluft schnuppern in Hamburg

  • Fahrzeit ab Hannover.-Hbf.: 2:18-2:31 Std.
  • Züge: ME RE3 & RE 2 oder ME RB 41 & RB 38
  • Umstieg: 1x in Uelzen oder Buchholz
  • Frequenz: 1-3x/Std.
Elbphilharmonie Hamburg

Das neue Wahrzeichen der Stadt: die Elbphilharmonie an der Spitze des Großen Grasbrooks

Was ich neben vielen anderen Besonderheiten an der knapp 1,9 Mio. Einwohner:innen großen Stadt so mag, ist, dass sie so viel Wasser (Elbe und Alster) und so viele Parks und Grünflächen (Stadtpark, Planten und Blomen, der weltgrößte → Parkfriedhof Ohlsdorf …) hat. Angeblich ist sie die Stadt mit den meisten Brücken noch vor Venedig oder Rotterdam.

Die Freie und Hansestadt Hamburg – wie sie eigentlich heißt – ist gleichzeitig ein eigenes Bundesland und die zweitgrößte Stadt Deutschlands nach Berlin. Sie ist die deutsche Stadt mit den meisten Millionär:innen. Ihr Reichtum basiert auf ihrer langen Tradition als Handels-, Hanse- und Hafenstadt, von der man noch heute viel im Hafen und in der Speicherstadt spürt.

Diese Hamburg-Highlights solltest du nicht verpassen: Elbphilharmonie und Hafencity, UNESCO-Weltkulturerbe Speicherstadt und Kontorhausviertel, Michel und Krameramtsstuben, Alster und Planten un Blomen, Deutschlands Top-1-Sehenswürdigkeit Miniatur Wunderland, der Alte Elbtunnel und die Landungsbrücken, St. Pauli und die Reeperbahn

Sommerhighlights in Hamburg

  • 3.6.-3.10. Ausstellung Mystery of Banksy, ehem. Galeria Kaufhof, Mönckebergstr.
  • 12.6. Motorradgottesdienst am Michel
  • 17.6.-3.7. altonale, Stadtteilfest in Altona/Ottensen
  • 24.-26.6. Harley Days
  • 1.-3.7. STAMP Festival = The Street Arts Melting Pot, Kulturfestival mit Musik, Tanz und UrbanArt, Altona
  • 1.-2.7. Schlagermove
  • 22.7.-21.8. Sommerdom, Volksfest mit Fahrgeschäften und Fressbuden, Heiligengeistfeld
  • 5.-7.8. Christopher Street Day
  • 13.8. Holi Festival, traditionelle indische Frühlingsfest, Galopprennbahn Horn
  • 19.-21.8. Dockvill Festival, MS Dockville Uferpark
 Mehr reizende Insidertipps für Hamburg findest du im Artikel → Ein perfekter Tag in: Hamburg

 

Zur documenta fifteen nach Kassel

  • Fahrzeit ab Hannover.-Hbf.: 2:37-2:40 Std.
  • Ziel: Kassel Wilhelmshöhe
  • Züge: ME RE2 & RB83
  • Umstiege: 1x in Göttingen
  • Frequenz: 1x/Std.
Kunstwerk Spitzhacke von Claes Oldenburg an der Fulda in Kassel

Riesige Kunstwerk Spitzhacke von Claes Oldenburg am Ufer der Fulda

Die 200.000-Einwohner:innen-Sadt Kassel in Hessen kennen viele nur von der Durchreise. Denn die Stadt liegt ziemlich zentral, und auf dem Weg durch Deutschland stand wohl jede:r von uns schon einmal am Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe. Trotz dieser vermeintlichen Bekanntheit wird Kassel aber bei der Suche nach einem Ziel für die nächste Städtereise oft übersehen. Schade, finde ich, denn nachdem ich die documenta- und Universitätsstadt in letzter Zeit unter die Lupe genommen habe, muss ich sagen: Ein Besuch lohnt sich!

 Meine Insidertipps für Kassel findest du im Artikel → Ein perfekter Tag in: Kassel

 

Sommerhighlights in Kassel

Mittwochs, sonntags und an Feiertagen findet die Wasserspiele im UNESCO Weltkulturebe Bergpark Wilhelmshöhe statt. Hier kommen ansonsten die Sommer-Veranstaltungs-Highlights von Kassel:

  • 10.6.-17.9. Lichtkunstausstellung LichtWege, Weinbergterrassen, 20:30-22 Uhr 
  • 11.6. Christopher Street Day
  • 18.6.-25.9. documenta fifteen, Weltausstellung für zeitgenössische Kunst
  • 25.6.-18.8. Kulturzelt, Auedamm 2, diverse Veranstaltungen 
  • 29.7.-1.8. Zissel, Volks- und Wasserfest
  • 12.-13.8. Wehlheider Kirmes, Stadtteilfest

 

FAQ: Wo und wie kann ich das 9-Euro-Ticket in Hannover kaufen?

Bahnhofshalle Luebeck

Das 9-Euro-Ticket in Hannover beim GVH kaufen

Auf der Website des Großraum-Verkehrs Hannover (GVH) heißt es dazu: Das 9-Euro-Ticket wird ab dem 23. Mai über möglichst viele Vertriebswege des GVH zu verkaufen sein, das heißt an den Fahrkartenautomaten der ÜSTRA und der Eisenbahnverkehrsunternehmen, in Service- und Verkaufsstellen, im GVH Kundenzentrum, über die GVH App, im DB Navigator sowie beim Fahrpersonal bei regiobus und der SVG. In den ÜSTRA-Bussen ist der Kauf des 9-Euro-Tickets nicht möglich.“

Boote der Maschseeflotte können mit dem 9-Euro-Ticket ab Hannover im Übrigen NICHT genutzt werden. Fahrräder und Hunde sind ebenfalls nicht inklusive. Dafür wird das 9-Euro-Ticket auch im sprinti anerkannt.

Das 9-Euro-Ticket bei der Deutschen Bahn kaufen

Werbung

Du kannst das 9-Euro-Ticket auch auf der Website der Deutschen Bahn oder in der DB App kaufen. Es hat denselben Gültigkeitsumfang. Grundsätzlich kannst du es NICHT im Fernverkehr (IC-, EC- und ICE-Züge) und in Fernbussen nutzen. Dabei spielt es aber keine Rolle, wo du es kaufst.

Natürlich kannst du das 9-Euro-Ticket auch mit einer „normalen Bahnfahrt“ im IC, EC oder ICE kombinieren. Dazu musst du aber eine Extra-Ticket für diese Züge kaufen. 

Wie finde ich Zug- und Bus-Verbindungen, für die das 9-Euro-Ticket gilt?

Such einfach auf der DB-Website oder in der App nur „nach Nahverkehrsverbindungen“ (unter Verkehrsmittelauswahl), dann werden dir nur solche Verbindungen angezeigt, für die du das 9-Euro-Ticket auch verwenden kannst. 

Für die 9-Euro-Ticket-Aktion gibt es übrigens auch eine eigens eingerichtete →Website und den Hashtag #BesserWeiter

Ist die Fahrradmitnahme beim 9-Euro-Ticket inklusive?

Zur Mitnahme von Fahrrädern heißt es auf der Website der Deutschen Bahn: „Die Fahrradmitnahme ist nicht generell im 9-Euro-Ticket inkludiert. Grundsätzlich gelten die kostenpflichtigen Mitnahmeregelungen der teilnehmenden Verkehrsverbünde.“ Da die Bahn auch mit übermäßig vollen Zügen rechnet, empfiehlt sie eine Fahrradausleihe vor Ort und rät davon ab, in den Regionalbahnen ein Fahrrad mitzunehmen. Diesem Ratschlag würde ich folgen. Meiner Erfahrung nach ist es bei normaler Auslastung bei der Bahn schon manchmal eine Herausforderung, das Fahrrad mitzunehmen. Und da für den Aktionszeitraum des 9-Euro-Tickets vom 1.6. bis  31.8.2022 keine Extra-Züge eingesetzt werden, würde ich mir lieber ein Fahrrad vor Ort leihen.

Kann ich meinen Hund mit dem 9-Euro-Ticket mit nehmen? 

Dazu schreibt die Deutsche Bahn: „je nach Verbund ggf. mit einem separaten Ticket, [können Hunde] mitgenommen werden. Dies gilt auch für Blinden- und Assistenzhunde, hier gelten, die bestehenden Regelungen weiter“.

Mehr Tipps und Ausflugsziele zum 9-Euro-Ticket

Bahnhofshalle Luebeck

 

* Offenlegung/Affiliate-Links: Wenn du eine Bahnfahrt über einen der Werbelinks buchst, unterstützt du damit Weltreize und wir bekommen ein paar Cent Provision. Keine Angst, wir sehen nicht, wer was bucht. Unabhängig davon empfehlen wir hier nur Artikel und Dienste, von denen wir selbst überzeugt sind und die wir selbst benutzen. Für dich wird es keinen Cent teurer.