weltreize

Schönste Radtour Deutschlands: Elbe-Radweg von Dresden bis Magdeburg

Über Ostern habe ich mich mit einer Freundin auf den Weg zu unserer bisher längsten Radtour gemacht. Der Plan: der Elbe von Dresden bis Magdeburg 300 km folgen. Hier eine Zusammenfassung mit den Eckdaten, Tipps und allen Infos, die du zum Nachreisen brauchst.

Der Beitrag ist Teil der BlogparadeDie schönsten Radtouren in Deutschland!von Passenger on Earth. Schau mal vorbei, dort findest du Inspiration für weitere tolle Radtouren.

 

Elbe-Radtour: Für wen eignet sich die Route?

Eigentlich für jeden. Wir selbst sind mit unseren Trekkingrädern unterwegs und haben nicht sonderlich viel Radtour-Erfahrung. Die Strecke ist überwiegend hervorragend ausgebaut, die Beschilderung ist sehr gut und meist fährst du auf geteerten Rad- oder asphaltierten Wirtschaftswegen.

Es gibt so gut wie keine Berge oder Steigungen und die Etappen sind mit 34 bis 80 km pro Tag eher gemütlich kalkuliert. Da wir über Ostern (Mitte / Ende April) unterwegs waren, haben wir alle Unterkünfte vorab gebucht, was die Tour entspannt gemacht hat.

Im Folgenden beschreibe ich dir die Tagesetappen kurz, mit Kosten für Übernachtungen und Bahnfahrten und Tipps für Sightseeing, Kaffeepausen und Restaurants. Mein detailliertes Radreise-Tagebuch findest du hier; eine kleine Packliste für eine einwöchige Radtour hier.

 

Die Route


 

Tag 1: Anreise und Dresden

Strecke Anreise und Stadtbesichtigung in Dresden
Wetter bewölkt bis regnerisch
Anreise Anreise mit der Bahn, bei der Zugbuchung musst du darauf achten, dass die Fahrradmitnahme gestattet ist, und du musst meist ein Extra-Fahrrad-Ticket (ca. 6 Euro pro Fahrrad) lösen. Kosten: 24 Euro p.P. inkl. Fahrräder, direkt über bahn.de, mit Bahncard25, 3 Monate vorher gebucht, Fahrzeit: 4 Stunden

Die Zugfahrt verlief gut, auch wenn wir ordentlich unsere Muckis spielen lassen mussten, um das Fahrrad in die Aufhängevorrichtung im Fahrradwagen des Zuges zu hieven.

Fahrradtransport-Bahn

In Dresden angekommen, war es dann aber superpraktisch, einfach zum Hotel und durch die Stadt radeln zu können.

Erkenntnis In nur 2,5 Stunden mehr wären wir schon in Prag gewesen. Der Streckenabschnitt Prag / Dresden ist in etwa so lang wie der Dresden / Magdeburg und bietet sich für eine weitere Tour an.
App-Tipps Maps.me, kostenlose Offine-Karte mit Navi-Funktion, vor der Reise im WLan die entsprechenden Karten herunterladen und am besten schon die Unterkünfte speichern.

Bahn-App DB Navigator, dort kann man seine mobilen Tickets speichern und seine Reisepläne abrufen, außerdem kannst du dir einen Verspätungsalarm aufs Hany schicken lassen

Booking.com zum Buchen von Unterkünften und Abrufen der Buchungen

Wetter Online – kostenlose Wetter-App, damit du bei der Tour weißt, was auf dich zukommt.

Buchtipp Elbe-Radweg 1 – von Prag nach Magdeburg, bikeline Radtourenbuch
Aktivitäten Sightseeing in Dresden bei Nieselregen
Restaurant-Empfehlungen Die Pastamanufaktur, An der Dreikönigskirche 3, 01097 Dresden, Tel.: 0351-3237799, wenn man Pasta mag, ist das genau das Richtige.

Dresden-Essen-Pasta-Manufaktur

Kuppelrestaurant in der Yenidze, Weißeritzstr. 3, 01067 Dresden, Tel. 0351 4905990. Das Restaurant befindet sich in der Kuppel einer alten Zigarettenfabrik. Das Gebäude sticht schon von Weitem aus dem Stadtbild hervor, weil es so orientalisch aussieht.

Dresden-Yenidze

Übernachtung Dresden, jede Menge Auswahl, wir waren im Park Inn by Radisson Dresden, Melanchthonstraße 2, 01099 Dresden, Tel.: 0351-80610, und haben den Tarif ohne Frühstück genommen. Lage: gut. Preis: 78,48 Euro, im Doppelzimmer (DZ), ohne Frühstück (oF), via booking.com gebucht. Die Fahrräder konnten über Nacht in der Tiefgarage abgestellt werden.

 

Tag 2: Dresden bis Riesa

Strecke rechte Elbseite
km 52
Wetter Gegenwind mit z.T. starken Böen, wolkig, teils regnerisch, in Meißen erwischt uns sogar Hagel. Bei dem meist starken Gegenwind fühlen sich die 52 km eher wie 102 km an!
Highlights Radwege direkt an der Elbe von blühenden Bäumen gesäumt

Radweg-nach-Riesa

Meißen: wunderschöne, sehr gut erhaltene Altstadt und einen sehenswerten Schlossberg. Wir haben dort ganze drei Stunden verbracht.

Meissen-Marktplatz

Zwischen Dresden und Meißen liegt die barocke Schlossanlage Moritzburg. Das soll ebenfalls sehr schön sein. Wir haben es aber nicht besucht. Extrastrecke: 21 km.

Tipp Bei der Touri-Info in Meißen (am historischen Meißner Marktplatz, gegenüber der Frauenkirche, Tel.: 03521-41940) gibt es einen
Fahrrad-Parkraum (1,50 Euro pro Fahrrad). Dort kannst du dein Rad samt Radtaschen in einem abgeschlossenen Raum abstellen und unbeschwert die Stadt erkunden. Für die Sicherung von Wertgegenständen gibt es Schließfächer.
Restaurant-Empfehlung Der Ratskeller, der jetzt das griechische Restaurant „Kreta“ beherbergt (Rathauspl. 1, 01589 Riesa, Tel.: 03525-892488). Für Ostersonntag-Abend einen Tisch reservieren. Oder an der Bar sitzen. Essen ist empfehlenswert. Gutes Preis-Leistungsverhältnis.
Übernachtung Riesa, gezeichnet von DDR-Bausünden und abends ziemlich verlassen. Wir haben dort im Mercure Hotel, Bahnhofstraße 40, 01587 Riesa, Tel.: 03525-709 967, übernachtet. 66 Euro, DZ, oF, mit Radlerpaket (2 Äpfel), direkt beim Hotel gebucht. Da wenig Betrieb war, konnten wir die Räder über Nacht im Kofferabstellraum parken.

 

Tag 3: Riesa bis Torgau

Strecke bis Mühlberg auf der rechten Elbseite, dann auf die linken, wo Torgau liegt. Das entpuppt sich als wirklich süße kleine Stadt mit einigem Sehenswertem, sodass du hier gerne etwas Zeit einplanen kannst.
km 50
Wetter Wechselhaft, sonnig bis regnerisch
Highlights Wie eigentlich jeden Tag die Elbe mit ihren Elbwiesen

Elbwiesen

In Torgau das Schloss Hartenfels, vom Turm hat man einen tollen Panoramablick über die kleine Stadt und die Elblandschaften

Torgau-Schlossturm-Panorama

Tipp

 

In Torgau gibt es die Rösterei Arabica (Bäckerstraße 5, 04860 Torgau, Tel.: 03421-73 78 770), wo es frischen Kaffee aus aller Welt gibt, perfektes Mitbringsel.
Restaurant-Empfehlungen Mittagspause: Oster-Festessen im Gaststätte Seeblick, Am Hafen 1B, 04931 Mühlberg/Elbe, Tel.: 035342-72147. Hier gibt’s beste Hausmannskost wie bei Muttern (nichts für Vegetarier). Am Ostermontag eigentlich nur mit Vorbestellung, aber wir haben Glück, und bekommen noch einen Tisch.

Muehlberg-Elbe-Gasthof-Seeblick-Rinderbaeckchen

Abends bei Herr Käthe in Torgau, Katharinenstraße 4, 04860 Torgau, Tel.: 03421 778665, sehr empfehlenswert.

Übernachtung Hotel Torgauer Brauhof, Warschauer Str. 7, 04860 Torgau, Tel.: 03421-730015, ein bisschen außerhalb, aber mit dem Rad bist du in 5 Minuten in der Stadt, 49 Euro, DZ, oF, per Mail direkt angefragt und gebucht. Es gibt einen geräumigen Fahrradraum, wo du das Fahrrad über Nacht lassen kannst. Den Schlüssel gibt’s an der Rezeption.

 

Tag 4: Torgau bis Wittenberg

Strecke erst linke Elbseite, Elbüberquerung bei Pretzsch mit der Fähre, dann weiter auf der rechten Elbseite bis Wittenberg
km 68,5
Wetter kalt, bewölkt und regnerisch
Highlights viele Störche

bei Pretzsch die erste Elbüberquerung mit einer Elbfähre

Elbe-Radtour-Pretzsch-Faehre-weltreize - 1

die Lutherstadt Wittenberg, wo es allerdings so kalt ist, dass es mich schnell ins Einkaufszentrum verschlägt

Tipp Fototour bei Dunkelheit durch Wittenberg – die Gebäude sind sehr schön ausgeleuchtet, am besten zur blauen Stunde.

Elbe-Radtour-Lutherstadt-Wittenberg-Markt-abends-weltreize - 1

Restaurant-Empfehlungen Frühstück in der Croissanterie, Breite Str. 13, 04860 Torgau, Tel.: 03421 903313, gutes Preis-Leistungsverhältnis, urgemütliches Café.

Elbe-Radtour-Torgau-Croissanterie-weltreize - 1

Mittagspause zum Aufwärmen auf Schloss Pretzsch, Schloßbezirk 1, 06909 Bad Schmiedeberg, Tel.: 034926 5630

Abends: unbedingt was mit Bratkartoffeln im Schwarzer Bär, Schlossstraße 2, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Tel.: 03491 4204344, sehr uriger Laden

Übernachtung Hostel Wittenberg, Hallesche Str. 32, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Tel.: 0151-58160290, zentral, bedingt empfehlenswert, 65 Euro, DZ, mF, direkt per E-Mail gebucht. Es gibt einen Extra-Farradraum, der mit der Hotelkarte geöffnet werden kann.

 

Tag 5: Wittenberg bis Dessau

Strecke rechte Elbseite, aber Coswig (bei uns ab Vockerode) linke Elbseite, Unterkunft wieder auf der rechten Elbseite
km 34, aber wegen wetterbedingter Widrigkeiten wurden es mehr …
Wetter windig und sehr kalt, Schnee, Elbfähre bei Coswig hat ihren Betrieb wegen des Wetters eingestellt, weshalb wir einen Umweg fahren mussten und erst bei Vockerode die Elbe überqueren konnten
Highlights Vormittags: Wittenberg

Wittenberg Schlossstrasse

der Park von Oranienburg-Wörlitz, durch den wir einige Zeit fahren

Elbe-Radtour-Oranienbaum-Woerlitz-Luisium-weltreize - 1

Überfahrt zur Unterkunft mit dem Schiff Moby Dick

Elbe-Radtour-Brambach-Moby-Dick-weltreize - 1

die Unterkunft Elbterrassen zu Brambach (hier im Hintergrund)

Tipp Wir sind sehr spät in Wittenberg losgefahren und hatten keine Zeit mehr für Dessau. Vielleicht hier mal einen Ruhe- und Sightseeing-Tag einplanen… Übernachtung dann im sehr schönen Landhaus Dessau, Landhaus 1, 06844 Dessau-Roßlau, Tel.: 0340 2106461, am Ende des Parks Oranienburg-Wörlitz. Hier ist auch ein Restaurant angeschlossen, das einen sehr guten Eindruck machte. Obwohl eigentlich geschlossen war, hat man uns dort trotzdem einen Kaffee gemacht. Dicker Pluspunkt!
Übernachtung Elbterrassen zu Brambach, An der Elbe 2, 06862 Dessau-Roßlau, Tel.: 034901-82675, direkt an der Elbe, rechte Elbseite, idyllisch gelegen, 65 Euro, DZ, oF, via booking gebucht, auf eigener Website evtl. günstiger. Frühstück 5 Euro p.P. haben wir am nächsten Morgen auch noch genommen, aber da ist auch weit und breit nichts anderes. Die Unterkunft liegt 13,7 km von Dessau-Zentrum (Rathaus) entfernt. Fahrräder können hier über Nacht in einer Garage abgestellt werden.

 

Tag 6: Dessau bis Magdeburg

Strecke rechte Elbseite, bei Schöbeck über eine Brücke auf die linke Seite, dann linke Elbseite bis Magdeburg; weite Strecken auf Deichen und der Wald- und Wiesenautobahn (asphaltierte Wirtschafswege)

Elbe-Radtour-Waldautobahn-weltreize - 1

km 80
Wetter kalt, aber sonnig
Highlights Mittagspause bei Weltrad in Schönbeck

Elbe-Radtour-Schoenebeck-Weltrad-Spargel-weltreize - 1

artHotel in Magdeburg

Gruene Zitadelle von Hundertwasser Magdeburg

Tipp Abendspaziergang durch Magdeburg

Elbe-Radtour-Magdeburg-Dom-weltreize - 1

Restaurant-Empfehlungen Kaffeepause bei Heinrich’s Pension mit Café-Wirtschaft, Hauptstraße 30, 39264 Walternienburg, Tel.: 039247 949290, draußen in der Sonne im Innenhof sitzen

Elbe-Radtour-Zerbst-Claudia-weltreize - 1

Mittagspause bei der Weltrad manufactur, Cokturhof 3, 39218 Schönbeck, Tel.: 03928-421015, sehr gutes Essen und Elbblick

Übernachtung artHotel Magdeburg in der Grünen Zitadelle, ein echtes Highlight, weil: ein Hundertwasser-Haus – wohnen in der Sehenswürdigkeit, sehr zentral. 77 Euro, DZ, oF, aber mit Begrüßungssekt, über booking gebucht. Fahrradabstellraum im Parkhaus sehr klein und voll.

 

Tag 7: Magdeburg & Heimreise

Strecke Stadtbesichtigung Magdeburg mit den Rädern, Heimreise mit dem Zug
Wetter kühl, freundlich bis sonnig
Highlight Aufwachen in der Grünen Zitadelle; Blick auf Magdeburg vom Albinmüller Turm aus, Spaghettieis im Parkcafé
Heimfahrt Abreise mit der Bahn, Magdeburg bis Hamburg, 26 Euro p.P. jeweils mit Bahncard25, 5 Wochen vorher gebucht, mit einmal umsteigen in Uelzen, Reisezeit: 3 Stunden, Fahrräder konnten wir einfach „hinstellen“

 

Fazit: Lohnt sich diese Elbe-Radtour?

Die Strecke entlang der Elbe ist landschaftlich wirklich schön. Den Fluss  hatten wir oft an der Seite, umgeben von Kühen und Schfen, die auf den Elbauen grasen. Das Streckenprofil ist einfach, sodass jeder die Tour bequem innerhalb einer Woche bewältigen kann. Der Elbe-Radweg ist gut ausgeschildert, ein Radführer wie der von bikeline und eine Offline-Karte maximieren die Chancen, den Weg ohne Probleme zu finden.

Mit den vielen Städten und Dörfern an der Strecke wird es nie langweilig. Nächstes Mal würden wir Zeit für Dessau einplanen und vielleicht eines der vielen Weinlokale, an denen wir vorbeigefahren sind, besuchen.

Manchmal mussten wir aufpassen, dass wir rechtzeitig auf die „richtige“ Elbseite für die nächste Stadt / Unterkunft kamen, wenn es lang keine Brücke oder Fähre gab. Bei schlechtem Wetter kann es passieren, dass die Fähre ihren Betrieb einstellt wie es uns in Coswig passiert ist.

Mitte April ist eine gute Zeit für die Tour. Viele Bäume und Pflanzen blühen schon und die Natur zeigt sich mitunter von ihrer grünsten Seite. Allerdings musst du wetterfest sein. Klar, hatten wir auch mal sonnige Stunden, aber Regen, Hagel und Schnee waren genauso dabei. Wobei uns beim Radeln noch immer warm geworden ist und das Wetter nie so schlecht war, dass wir die Radtour länger unterbrechen mussten.

Weil es noch vor der Saison ist, sind die Radwege und Rastplätze angenehm leer, die Zimmerpreise niedriger und es ist nicht schwer, eine Bleibe zu finden. Die hätten wir vermutlich auch spontan unterwegs suchen können, wo wir oft traumhaft gelegene kleinere Unterkünfte wie das Forsthaus Dessau passiert haben.

Alles in allem waren wir von der Route total begeistert und überlegen schon, ob wir nächstes Jahr die Etappe von Prag nach Dresden fahren! Um die obige Frage zu beantworten: Ja, die Tour lohnt sich auf jeden Fall und zählt sicher zu den schönsten Radtouren Deutschlands.

Artikel teilen:
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

3 Kommentare zu “Schönste Radtour Deutschlands: Elbe-Radweg von Dresden bis Magdeburg

  1. Petra

    Hi Claudia,

    wow, da habt ihr ja eine tolle Radtour gemacht! Alle Achtung! Ein schöner Mix aus Städten und Landschaft (und leckerem Essen)!

    Danke, dass ihr bei der Blogparade „Die schönsten Radtouren in Deutschland“ mitmacht.

    Liebe Grüße
    Petra

    1. ClaudiaClaudia Autor des Beitrags

      Hi Petra,
      die Blogparade zu den schönsten Radtouren Deutschlands war ja auch eine tolle Idee. Als begeisterte Radlerin bin ich außerdem immer auf der Suche nach neuen guten Routen… Nächstes Jahr vielleicht wieder an der Elbe lang, diesmal von Prag nach Dresden. Oder eine Kombi aus Donau-Kreuzfahrt und Radtour? Mal schauen.
      Viele Grüße
      Claudia

  2. Pingback: Blogparade: Die schönsten Radtouren in Deutschland! - Passenger On Earth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.